Einseitige Flankenschmerzen

Urologische Klinik

Disease definition

Plötzlich aufgetretene oder sich langsam entwickelnde  überwiegend ein-seitige Schmerzen in der Flankengegend (Rücken, unterhalb des Rippenbogens). Die Symptome können sehr stark variieren.

More information

Symptoms

Plötzlich aufgetretene oder sich langsam entwickelnde  überwiegend ein-seitige Schmerzen in der Flankengegend (Rücken, unterhalb des Rippenbogens). Die Symptome können sehr stark variieren.

Begleitsymptome:   

  • weitere Schmerzen (Unterbauch auf derselben Seite, über der Blase oder Penisspitze,     Hoden oder Schamlippen)
  • Übelkeit und/oder Erbrechen bei starkem Schmerzreiz
  • Blut im Urin
  • Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen, häufiger Drang
  • Fieber (in der Armbeuge >37,5oC; im Ohr erst ab 38,4oC) und/oder Schüttelfrost

Causes

Mögliche Ursachen:

1. Nierenkolik

2. Akute Nierenbeckenentzündung

Was tun?    

  • Leichte Flankenschmerzen werden häufig primär durch den Hausarzt untersucht, der dann die weiteren diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen einleitet.
  • Das Auftreten von Blut im Urin, schmerzhaft oder nicht, sollte unbedingt urologisch abgeklärt werden, da es manchmal erstes Zeichen für einen bösartigen Tumor im Bereich des Harntraktes sein kann.

Bei Flankenschmerzen in Kombination mit:

  • Fieber oder Schüttelfrost (Bakterieneinschwämmung in der Blutbahn)
  • Übelkeit/Erbrechen
  • Veränderung des Wachzustandes (ausgeprägte Schläfrigkeit, Delirium usw.)
  • Starke Blutung im Urin (d.h. sehr dunkle Verfärbung und v.a. Abgang kleiner Bröckchen – Blutgerinsel)

ist - ggf. über den Notarzt – unverzüglich eine Vorstellung in einem Krankenhaus notwendig, das nach Möglichkeit eine urologische Abteilung führt.