Saphir-Koagulator

Urologische Klinik

Explanation of the therapy

Saphir-Koagulator

Der Saphir-Koagulator kann zum sicheren Verschluss kleiner Blutgefäße von Wundflächen in Niere, Muskeln, Milz und Leber eingesetzt werden. Das Wirkprinzip ist einfach: Ein zeitlich gesteuerter intensiver Lichtimpuls dringt einige Millimeter tief in das blutende Gewebe ein, wird dort absorbiert und in Wärme umgewandelt. Die lokale Wärmeentwicklung aktiviert die Blutgerinnung und verklebt die Öffnungen kleiner Blutgefäße.