Bakterielle Vaginose

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Disease definition

Bakterielle Infektionen des äußeren Genitales nennt man bakterielle Vaginose. Die bakterielle Vaginose wird anhand der Symptome eines fischig riechenden, grau-weißen Ausfluss, eines vaginalen pH-Wertes > 4,5 sowie Schlüsselzellen im Nativpräparat (unter dem Mikroskop)
Diagnostiziert.
In der Vaginalflora zeigt sich in der Regel eine Reduktion der  Laktobazillen und Vermehrung einer aerob-anaeroben Mischflora. Das Keimspektrum umfasst beispielsweise Gardnerella vaginalis, Prevotella species sowie Mycoplasma hominis und  Ureaplasmen. 
 

More information

Walk-in clinics