Cholangiozelluläres Karzinom

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie (ENG) Bösartige Lebertumoren

Disease definition

Das cholangiozelluläre Karzinom (Gallengangkarzinom) ist ein seltener von den Lebergallengängen ausgehender bösartiger Tumor, welcher sowohl auf die Leber begrenzt sein kann, sich aber auch bis in den außerhalb der Leber liegenden Hauptgallengang ausdehnen kann.

Grundsätzlich müssen drei verschiedene Tumoren unterschieden werden: Gallenblasenkarzinome, Gallengangskarzinome und Tumoren an der Einmündung des Hauptgallengangs in den Zwölffingerdarm (Papillenkarzinome).

More information

Walk-in clinics

Consultation hours