Cholesteatom

Hals-, Nasen- und Ohrenklinik

Disease definition

Ein Cholesteatom ist ein gutartiger, zwiebelschalenartig wachsender Tumor, der weder Krebs ist noch mit Cholesterin zu tun hat. Jedoch kann es aktiv den das Mittelohr umgebenden Knochen, das Felsenbein, angreifen. Hierbei sind zunächst die Gehörknöchelchen und das Gleichgewichtsorgan in Gefahr, dessen Schädigung Schwindel verursacht. Aber auch wichtige Strukturen, wie der Geschichtsnerv, der die Bewegung des Gesichts steuert, der venöse Blutleiter des Gehirns, die Hirnhäute, das Großhirn und das Kleinhirn.

More information

Consultation hours