Grauer Star

Augenklinik

Disease definition

Unter einer Katarakt versteht man eine angeborene oder erworbene Trübung der Augenlinse. Die häufigste Form des grauen Stares ist der „Altersstar“. Weltweit sind laut WHO etwa 50 Millionen Menschen durch eine Katarakt erblindet (Tendenz zunehmend). Die operative Entfernung der getrübten Augenlinse mit Implantation einer Kunstlinse stellt zur Zeit die einzige Therapieform dar. Die Staroperation ist die häufigste OP-Form in der gesamten Medizin (USA: ca. 2,5 Millionen OPs pro Jahr; Deutschland zirka 650.000 OPs pro Jahr; Stand 2005).

Der Begriff "Katarakt" entwickelte sich im Mittelalter aus den lateinischen Übersetzungen der antiken griechischen und arabischen Schriften. Der Star wurde bei den Arabern mit dem Begriff ma (Wasser) oder ausführlicher "al-ma' an-nazil fi'l 'ain", d.h. "Wasser, das herabsteigt in das Auge" beschrieben. Hieraus hat sich der mittelalterliche Name "cataracta" (= Wasserfall) entwickelt. Der Begriff "Star" oder auch "Staar" in der deutschen Sprache wurde bereits im 8. Jahrhundert in der Verbindung "staraplint" = starblind verwendet. Dies leitet sich wiederum von dem Verb "starren" ab, welches die "Augenstarre" der blinden Starpatienten beschreibt.

 

More information