Hepatozelluläres Karzinom

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie (ENG) Bösartige Lebertumoren

Disease definition

Das hepatozelluläre Karzinom (HCC) ist ein bösartiger primärer Lebertumor, welcher von den Hepatozyten der Leber ausgeht. Es ist weltweit der fünfthäufigste bösartige Tumor und seine Häufigkeit stieg während der letzten Jahrzehnte auch in Europa deutlich an. Derzeit treten 10 bis 30 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner und Jahr in Europa auf. Das HCC entwickelt sich in aller Regel auf dem Boden einer Leberzirrhose.

More information

Walk-in clinics