Schädel-Hirn-Trauma

Neurochirurgische Klinik

Disease definition

Schädel-Hirn-Trauma – was ist das?

Ein Schädel-Hirn-Trauma ist eine Kopfverletzung mit Beteiligung des Gehirns. Eine leichte Form des Schädel-Hirn-Traumas ist die Gehirnerschütterung, bei der meist nach einer kurzen Bewusstlosigkeit nur vorrübergehende Übelkeit oder Kopfschmerzen entstehen. Bei einem mittelschweren oder schweren Schädel-Hirn-Trauma ist jedoch das Gehirn in weitaus größerem Maße betroffen. Es handelt sich um eine ernste und potentiell lebensbedrohliche Verletzung. 

Neben den unmittelbaren durch das Trauma entstandenen Schäden am Gehirn steigt durch die nachfolgende Schwellung des Gehirns (Hirnödem) sowie durch häufig auftretende Blutungen der Druck im Schädelinneren. Die daraus folgende mangelnde Blutversorgung des Gehirns oder sogar Einklemmungen von Hirnbereichen drohen dann, das Gehirn weiter zu schädigen. 

More information