Trichterbrust

Sektion Kinderchirurgie

Disease definition

Bei einer Trichterbrust führen veränderte Knorpelverbindungen zwischen Brustbein und Rippen zu einem trichterförmigen Einsinken der vorderen Brustwand. Sie stellt zudem die häufigste Fehlbildung der Brustwand dar. Die Ursache für diese Fehlbildung ist weitgehend unklar. Bei etwa 35 Prozent der Kinder geht die Forschung von erblichen Komponenten aus. Jungen sind in der Regel dreimal häufiger betroffen als Mädchen.

Die minimalinvasive Korrektur der Trichterbrust bieten in Deutschland fast ausschließlich Kinderchirurgen an - so auch die Kinderchirurgie Heidelberg.

Den Krankheitswert dieser Fehlbildung erleben die betroffenen Kinder und ihre Eltern sehr unterschiedlich. Auf diese subjektiven Empfindungen gehen wir in unseren Vorgesprächen ausführlich ein. Nachwievor gilt: Bevor wir uns gemeinsam mit den Eltern für eine operative Korrektur entscheiden, muss der Leidensdruck des Kindes entsprechend groß und der unbedingte Wunsch zur Operation vorhanden sein.

More information