Kliniken & Institute ... Interdisziplinäre... Heidelberger... About us Scientific environment ... HIRO

Heidelberger Institut für Radioonkologie (HIRO)

Das Heidelberger Institut für Radioonkologie (HIRO) steht für gebündelte Kompetenz in der Strahlenforschung zum Wohle des Patienten. Es ist ein international herausragendes Bündnis aller Heidelberger Institutionen, die auf dem Gebiet der Strahlentherapie tätig sind: Dem Universitätsklinikum Heidelberg, dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) sowie der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg. Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg ist Kooperationspartner des HIRO.

HIRO wurde gemeinsam mit dem Oncoray Zentrum in Dresden im Jahr 2010 zum Nationalen Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie ernannt. Seine Struktur ermöglicht es, dass wissenschaftliche Erkenntnisse in Zukunft noch schneller zum Wohle der Patienten umgesetzt werden können. Hierzu gibt es Plattformen, die Ergebnisse aus der Grundlagenforschung schnell aufgreifen können und  die sowohl die zulassungstechnischen Voraussetzungen als auch die praktische Umsetzung der neuen Verfahren beschleunigen. Die Strukturen und Arbeiten in Heidelberg und Dresden ergänzen sich hervorragend und sind ein besonders gelungenes Beispiel für die Deutsche Einheit.

Weitere Informationen erhalten sie auf der Webseite des HIRO: www.hiro-heidelberg.de