Kliniken & Institute ... Kliniken Klinik für... Fortbildung Ultraschall-Kurse Ultraschallgestützte...

Ultraschallgestützte Gefäßzugänge und Nervenblockaden

Das "gute" Bild

In Kooperation mit dem Marsilius-Kolleg veranstaltet das Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin klinik-interne Sonographie-Workshops für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie. Die Termine werden per E-Mail und hier bekanntgegeben.

Inhalte

Ultraschall zum Frühstück: Die Macht des Bildes in der Medizin

Vokabeltraining: Punktionstechniken, Kanülen, Ultraschallgeräte

Tipps & Tricks: Arterien, zentrale und periphere Venen

Vom Sagen zum Zeigen:
Regionalanästhesie der oberen Extremität
Regionalanästhesie der unteren Extremität
Rückenmarknahe Verfahren
Regionalanästhesie und Gerinnung

Von der Theorie in den OP:
Lernen am Anatomage-Table
Sonographie am Probanden
Umgang mit Materialien, steriles Arbeiten
Punktionsübungen am Phantom

Termin

folgt

Es handelt sich um eine klinikinterne Veranstaltung.

Kursgebühr

Die Kursgebühr von 60 € beinhaltet Zertifizierungsgebühren, Workshopmaterialien und Verpflegung.

Veranstaltungsort

Marsilius-Arkaden
Räume des Marsilius-Kollegs
Im Neuenheimer Feld 130.1

Anfahrt

Zertifizierung

Die Veranstaltung wird in der Regel von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 11 CME-Fortbildungspunkten sowie von der DEGUM als Refresherkurs zertifiziert.

Dozenten

Priv.-Doz. Dr. med. J. Keßler (Fellow am Marsilius-Kolleg)
Prof. Dr. med. J. Kirsch (Fellow am Marsilius-Kolleg)
Dr. med. S. Neuhaus
Dr. med. C. Peter, MHBA
Dr. med. C. Schramm, D.E.A.A
Priv.-Doz. Dr. med. P. Teschendorf, D.E.A.A.
(Chefarzt Anästhesiologie, Klinikum Osnabrück)