Kliniken & Institute … Institute Department of General… Forschung Publikationen

2003

 

Aubke W, Beyer M, Gerlach FM, Szecsenyi J, Kriedel T. Ärztliche Qualitätszirkel: Positive Auswirkungen auf Arzt-Patienten-Beziehungen. Deutsches Ärzteblatt 2003; 100: C209-C210. Erratum: Ergänzung der Autoren. Deutsches Ärzteblatt 2003;100: B258

 

Beyer M, Gerlach FM, Flies U, Grol R, Krol Z, Munck A, Olesen F, O'Riordan M, Seuntjens L, Szecsenyi J. The development of quality circles/peer review groups as a method of quality improvement in Europe. Family Practice 2003; 20: 443-451 (PDF-Dokument)

 

Broge B, Schneider A, Szecsenyi J: Umsetzung von Verträgen zur Integrationsversorgung. Wann wird aus einem politischen Wunsch Wirklichkeit. In: Klusen N, Straub C (Hrsg.): Bausteine für ein neues Gesundheitswesen. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2003: 121-133

 

Ebsen I, Greß S, Jacobs K, Szecsenyi J, Wasem J. Zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit: Vertragswettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sozialer Fortschritt 2003; 4: 128-132

 

Engeser P, Reininghaus W, Zeise-Süss D, Müller-Bühl U, Wiesemann A. PAMINO-Projekt (Palliativmedizinische Initiative Nordbaden). Z Allg Med 2003; 79: 601-604

 

Gastpar M, Klimm HD. Treatment of anxiety, tension and restlessness states with Kava special extract WS 1490 in general practice: a randomized placebo-controlled double-blind multicenter trial. Phytomedicine 2003;10: 631-639 (Abstract)

 

Gerlach FM, Beyer M, Szecsenyi J, Raspe, H. Evaluation von Disease-Management-Programmen – Aktuelle Defizite, Anforderungen, Methoden. Z ärztl Fortb Qual sich 2003; 97: 495-501 (PDF-Dokument)

 

Greß S, Ebsen I, Hass A-K, Jacobs K, Schulze S, Szecsenyi J, Wasem J. Wettbewerbliche Steuerung in der GKV - Perspektive für mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit. Sozialer Fortschritt 2003; 4: 105-108

 

Harvey G, Wensing M. Methods for evaluation of small scale quality improvement projects. In: Grol R, Baker R, Moss F (Hrsg.) Quality improvement research. Understanding the science of change in health care. BMJ Books, London 2003: 133-146

 

Hensler S, Wiesemann A. Diskreditierende Versorgungsstudien in deutschen Hausarztpraxen. Oder: Der Versuch, die Prävalenz von Krankheiten und die medikamentöse Behandlungsbedürftigkeit zu steigern. Z Allg Med 2003; 79: 579-585 (PDF-Dokument)

 

Jobst D, Musselmann B. Naturheilverfahren - ein Publikumsliebling geht an die Uni. Z Allg Med 2003; 79: 605-608 (PDF-Dokument)

 

Klingenberg A, Hesse E, Habs M, Schaper G, Bolley J, Kreisch M, Szecsenyi J. Das Projekt PRODEM. Psychosoziale Unterstützung für Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen. Neurotransmitter 2003; Heft 6: 33-39 (PDF-Dokument)

 

Miksch A, Ochs M, Seemann H, Franck G, Verres R, Schweitzer J. Was hilft Kindern wenn sie Kopfschmerzen haben? Qualitative Auswertung systemischer Familieninterviews nach Abschluss einer lösungs- und ressourcenorientierten Gruppentherapie für Kinder und Jugendliche. Prax Kinderpsychol Kinderpsychiat 2003; 53: 277-287

 

Mockenhaupt M, Peters F , Schwenk-Davoine I, Herouy Y, Schraufstatter I, Elsner P, Norgauer J. Evidence of involvement of CXC-chemokines in proliferation of cultivated human melanocytes. Int J Mol Med. 2003; 12:597-601 (Abstract)

 

Müller-Bühl U, Engeser P, Klimm H-D, Wiesemann A. Quality of life and objective disease criteria in patients with intermittent claudication in general practice. Family Practice 2003; 20: 36-40 (PDF-Dokument)

 

Müller-Bühl U, Engeser P, Klimm HD, Wiesemann A: Lebensqualität als Bewertungskriterium in der Allgemeinmedizin. Z Allg Med 2003; 79: 24-27

 

Müller-Bühl U, Klimm HD: Bilaterality and symmetry of peripheral arterial occlusive disease. Perfusion 2003; 16: 100-104

 

Norgauer J, Dichmann S, Peters F , Mockenhaupt M, Schraufstatter I, Herouy Y. Tumor necrosis factor alpha induces upregulation of CXC-chemokine receptor type II expression and magnifies the proliferative activity of CXC-chemokines in human melanocytes. Eur J Dermatol. 2003; 13: 124-129

 

Peters F , Martina B. Präoperative Risikobeurteilung und Management in der Praxis. Schweiz Rundsch Med Prax 2003; 92: 1629-1633

 

Peters F, Cathomas G, Rothen M, Thurnheer R, Rutishauser J. Simultaneous bilateral spontaneous pneumothorax in a patient with recurrent, extraosseous multiple myeloma. Postgrad Med J. 2003; 79 (928): 106-107

 

Schneider A, Borst MM, Gerlach FM, Szecsenyi J. Verdacht auf Asthma bronchiale - Entwicklung eines Algorithmus zur Stufendiagnostik in der Hausarztpraxis. Z ärztl Fortb Qual sich 2003; 97: 485-493 (PDF-Dokument)

 

Schneider A, Broge B, Szecsenyi J. Müssen wir messen, um (noch) besser werden zu können? Die Bedeutung von Qualitätsindikatoren in strukturierten Behandlungsprogrammen und Qualitätsmanagement. Z Allg Med 2003. 79: 547-552 (PDF-Dokument)

 

Schneider A, Dinant G-J, Szecsenyi J. Realisierbare Qualität in der Primärversorung - Lernen von einem niederländischen Praxismodell. Z Allg Med 2003: 79: 303-307 (PDF-Dokument)

 

Streitberger K, Schneider A. Qualitätsmerkmale randomisierter kontrollierter Akupunkturstudien. Dt Ztschr f Akup 2003; 46: 40-44

 

Szecsenyi J. Influence of attitudes and behaviour of GPs on prescribing costs. Qual Saf Health Care 2003; 12: 6-7

 

Szecsenyi J, Schneider A. Zwischen Individualität und Evidence based Medicine - die Rolle des Hausarztes im Rahmen der Disease-Management-Programme. Z ärztl Fortb Qual sich 2003; 97: 183-188 (PDF-Dokument)

 

Szecsenyi J, Stock J, Broge B. Qualität greifbar machen: Qualitätsindikatoren der AOK für Arztnetze. Schweizer Zeitschrift für Managed Care und Care Management 2003; 7: 18-20 (PDF-Dokument)

 

Wensing M. Patient expectations'of treatment in primary medical care. In: Oxford Textbook of Primary Care. Oxford University Press Oxford, 2003: 122-126

 

Wensing M. The patients' role in quality improvement. In: Oxford Textbook of Primary Care. Oxford University Press, Oxford 2003: 496-500

 

Wensing M, Elwyn G. Research on patients' views in the evaluation and improvement of quality of care. In: Grol R, Baker R, Moss F (Hrsg.): Quality improvement research. Understanding the science of change in health care. BMJ Books, London 2003: 64-78

 

Wiesemann A, Engeser P, Barlet J, Müller-Bühl U, Szecsenyi J. Was denken Heidelberger Studierende und Lehrärzte über frühzeitige Patientenkontakte und Aufgaben in der Hausarztpraxis? Gesundheitswesen 2003; 65: 572-578 (PDF-Dokument)

 

 

EN