Kliniken & Institute … Institute Department of General… Forschung Publikationen

2004

 

Andres E, Broge B, Kaufmann-Kolle P, Mosbach S, Szecsenyi J. Bisher größtes Projekt "Hausärztliche Qualitätszirkel zur Pharmakotherapie" in Hessen konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Eine Betrachtung aus Sicht der teilnehmenden Ärzte. Hess Ärztebl 2004; 65: 446-450 (PDF-Dokument)

 

Arcari F, Engeser P, Müller-Bühl U, Peters F, Klimm HD . Einflüsse auf die Compliance der Patienten im Bereich der hausärztlichen Versorgung am Beispiel der Behandlung der arteriellen Verschlusskrankheit der Beine. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 391

 

Arcari F, Klimm HD, Müller-Bühl U, Klimm S , Peters F, Therapieempfehlung: Diskrepanz zwischen Klinik und Praxis? Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 392

 

Arcari F, Müller-Bühl U, Klimm H-D. „Zwischen Subjektivität und Objektivität“ – Untersuchung zur Befindlichkeit von pAVK-Patienten und deren Lebensqualität. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 390

 

Brinkhaus B, Hummelsberger J, Kohnen R, Seufert J, Hempen CH, Leonhardy H, Nogel R, Joos S, Hahn E, Schuppan D. Acupuncture and Chinese herbal medicine in the treatment of patients with seasonal allergic rhinitis: a randomized-controlled clinical trial. Allergy. 2004; 59: 953-60 (Abstract)

 

Comberg HU, Klimm HD (Hrsg.): Allgemeinmedizin, Thieme, Stuttgart 2004

 

Engeser P. Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin: Der Entwurf des Curriculums der Bundesärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Sinnvolle Fortbildung für den Hausarzt? Z Allg Med 2004; 80: 331-333

 

Joos S, Brinkhaus B, Maluche C, Maupai N, Kohnen R, Kraehmer N, Hahn EG, Schuppan D. Acupuncture and moxibustion in the treatment of active Crohn's disease: a randomized controlled study. Digestion 2004; 69:131-139 (Abstract)

 

Klimm HD , Jacob S, Klimm S, Peters F. Gesundheitsvorsorge und Diabetes-Früherkennung „Gesund krank” oder „krank gesund” Untersuchung zur Gesundheitsvorsorge und Diabetes-Früherkennung. Z Allg Med 2004; 80: 229-232

 

Klingenberg A, Kaufmann-Kolle P, Szecsenyi J. Mündige Patienten. Patientenbefragung zur Pharmakotherapie. Nds Ärztebl 2004; 40: 78-80 (PDF-Dokument)

 

Körner T , Beyer M, Gerlach F, Szecsenyi J. Deutsche elektronische ICPC-Version zur Dokumentation in der Allgemeinmedizin. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 389

 

Körner T , Beyer M, Gerlach F, Szecsenyi J. Die Qualität der Patientendokumentation in der Allgemeinpraxis. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 389

 

Küver C, Beyer M, Gensichen J, Ludt S, Schmitz A, Szecsenyi J, Gerlach FM. Erhebung und Bewertung von Schulungsprogrammen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, Asthma und COPD, KHK, Hypertonie, Herzinsuffizienz und Brustkrebs in Deutschland. Z ärztl Fortb Qual sich 2004; 98: 399-402 (Abstract)

 

Ludt S, Küver C, Sturm D, Gerlach FM. Nichtmedikamentöse Maßnahmen - Lebensstilveränderungen. In: Deutscher Hausärzteverband/AOK-Bundesverband (Hrsg.): Hausarzt Handbuch. Das Handbuch zum Disease-Management-Programm (DMP) KHK vom Deutschen Hausärzteverband und der AOK. MED KOMM Verlag, München 2004: 62-68

 

Miksch A, Engeser P, Schneider A, Szecsenyi J. Wie sehen Frauender Zielgruppe sowie niedergelassene Hausärzte und Gynökologen die Einführumng des qualitätsgesicherten Mammographie-Screening-Programms? Ergebnisse aus drei Fokusgruppen. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 385-386

 

Musselmann, B. , Jobst, D. Allgemeinmedizin mit Naturheilverfahren in der Lehre an der Universität. MMW-Fortschritte der Medizin Originalien Nr. 1/2004 (146. Jg.), S. 1-4

 

Peters F , Ruszat R, Hirsch HH, Bachmann A, Spicher T. "It's moving inside!" Blasenschistosomiasis. Schweiz Rundsch Med Prax. 2004; 93:116-119

 

Rosemann T, Szecsenyi J. Der Arthrose-Patient in der Hausarztpraxis – Welche Erwartungen hat er und wie kann ein teamorientierter Behandlungsansatz dem gerecht werden? Qualitative Resultate der PRAXKOM-Barriers-Studie. Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 391

 

Rosemann T, Szecsenyi J. General practitioners' attitudes towards research in primary care: qualitative results of a cross sectional study. BMC Fam Pract. 2004; 5: 31 (PDF-Dokument)

 

Rüter G , Rosemann T, Szecsenyi J. Lassen sich Indikatoren für gelungene Überweisungen erarbeiten? Ergebnisse der Marbacher Überweisungs (Referral) und Kooperationsstudie (MURKS). Z Allg Med 2004; 80 (Kongress-Abstracts): 393

 

Streitberger K, Diefenbacher M, Bauer A, Conradi R, Bardenheuer H, Martin E, Schneider A, Unnebrink K. Acupuncture compared to placebo-acupuncture for postoperative nausea and vomiting prophylaxis: A randomised placebo-controlled patient and observer blind trial. Anaesthesia 2004; 59: 142–149 (Abstract)

 

Szecsenyi J. Europäisches Praxisassessment (EPA). Maßgeschneidertes Qualitätsmanagement für die Hausarztpraxis. Der Allgemeinarzt 2004; 26: 414-416 (PDF-Dokument)

 

Szecsenyi J. Europäisches Praxisassessment (EPA). So erkennen Sie die Schwächen Ihrer Praxis! Der Hausarzt 2004; 5: 20-22 (PDF-Dokument)

 

Uebel T, Barlet J, Szecsenyi J, Klimm HD: Die Sinsheimer Diabetes-Studie. Eine repräsentative Querschnittsstudie zur Versorgungsqualität von Typ-II-Diabetikern in der Hausarztpraxis. Z Allg Med 2004; 80: 497-502 (PDF-Dokument)

 

Wensing M, Baker R, Szecsenyi J, Grol R. On behalf of the EUROPEP Group. Impact of national health care systems on patient evaluations of general practice in Europe. Health Policy 2004; 68: 353-357

 

Wensing M, Broge B, Kaufmann-Kolle P, Andres E, Szecsenyi J. Quality circles to improve prescribing patterns in primary medical care: what is their actual impact? J Eval Clin Pract 2004; 10: 457–466 (Abstract)

 

Wiesemann A, Mueller-Buehl U, Scheidt R, Boehme W, Scheuermann W. Patient willingness to pay for preventive measures in primary care: a study of five GPs in a German community. Soz.- Präventivmed. 2004, 49: 254–260 (PDF-Dokument)

 

Wiesemann A. Integrierte medizinische Versorgung 2004. Die hausärztliche Perspektive. In: Integrierte medizinische Versorgung, Schriftenreihe der Hans-Ruland-Stiftung, 2004: 40-46

 

Wiesemann A. Hypertonie. In: Fischer, G et al. (Hrsg.): Komplikationen in der Hausarztpraxis, Springer, Wien, New York 2004: 125-131

 

Wiesemann A. Koronare Herzkrankheit. In: Fischer, G et al. (Hrsg.): Komplikationen in der Hausarztpraxis, Springer, Wien, New York 2004: 133-141, 125-131

 

Wiesemann A. Herzinsuffizienz. In: Fischer, G et al. (Hrsg.): Komplikationen in der Hausarztpraxis, Springer, Wien, New York 2004: 143-149

 

Wiesemann A. Absolute Arrhythmie bei Vorhofflimmern. In: Fischer, G et al. (Hrsg.): Komplikationen in der Hausarztpraxis, Springer, Wien, New York 2004: 151-157

 

Wiesemann A, Engeser P, Reichert K, Mollien P, Schach S, Scheidt R. Versorgungsqualität von Patienten nach Schlaganfallrehabilitation (Hausärztliche Nordbaden-Schlaganfallnachsorgestudie [HANS]). Gesundheitswesen 2004; 66: 29–36 (PDF-Dokument)

 

Wiesemann A, Ludt S, Szecsenyi J, Scheuermann W, Scheidt R. Cardiovascular risk factors and motivation for a healthy life-style in a German community - results of the GP-based Oestringen study. Pat Educ Counselling 2004; 55: 40-47 (PDF-Dokument)

 

 

Wiesemann A, Müller-Bühl U, Scheidt R, Boehme W, Scheuermann W. Patient willingness to pay for preventive measures in primary care: a study of five GPs in a German community. Soz. Präventivmed. 2004; 49: 254-260

 

 

EN