Kliniken & Institute … Institute Abteilung… Department of General… Forschung Schwerpunkte/Projekte … Chronische … ELSID-Studie…

ELSID-Studie (DMP-Diabetes)

„Evaluation of a Large Scale Implementation of Disease Management Programs for patients with type 2 diabetes – ELSID-study"

Angesichts der demographischen Entwicklung stellt die Verbesserung der Versorgung chronisch Kranker eine wichtige Herausforderung dar. Um die Versorgung zu strukturieren, wurden 2003 Disease Management Programme (DMP) eingeführt. Um die Frage beantworten zu können, inwieweit DMP eine Verbesserung der Versorgung darstellen, ist eine über die gesetzlich vorgeschriebene Evaluation herausgehende Begleitforschung notwendig. 

Ziel der ELSID-Studie ist eine mehrdimensionale Evaluation verschiedener Parameter im Zusammenhang mit dem DMP Diabetes mellitus Typ 2 

In der ELSID-Studie wird eine mehrarmige Betrachtung des DMP Diabetes mellitus Typ 2 durchgeführt. Die Kernstudie besteht einerseits aus einem cluster-randomisierten Studienarm, in dem die Umsetzung des DMP in der Praxis betrachtet und gemeinsam mit Praxisteams optimiert wird (interventionell) und anderseits aus einer Beobachtungsstudie, in der die Versorgungssituation deskriptiv analysiert und zwischen DMP-Teilnehmern und Nicht-Teilnehmern verglichen wird. Darüber hinaus wurde in einer qualitativen Vorerhebung die Haltung von Hausärzten zum DMP erfasst und in einer Patientenbefragung (Querschnitt) die Lebensqualität und die Versorgungsqualität aus Patientenperspektive erhoben. 

Kooperationspartner: 
AOK Bundesverband

Kontakt
Miksch, Antje, Dr. med.
 

EN