Kliniken & Institute … Institute Department of General… Leistungsspektrum Lehre Allgemeinmedizin… Für Studierende Klinischer…

Klinischer Studienabschnitt

Im klinischen Abschnitt beteiligt sich die Allgemeinmedizin maßgeblich an den Querschnittsbereichen Prävention, Gesundheitsökonomie, Palliativmedizin (Block I Propädeutik) sowie Rehabilitative Medizin/Physikalische Therapie/Naturheilverfahren (Block II Chirurgie). Im Block II (Innere Medizin) erfolgen 10 Leitsymptomvorlesungen, in denen das Vorgehen in der Allgemeinmedizin erläutert sowie typische Patientengruppen mit ihren spezifischen Anliegen und Beschwerden dargestellt werden (HeiPrax B I). Nach Abschluss aller klinischer Fächer folgt das Blockpraktikum (HeiPrax B II). Weitere und aktuelle Informationen (Logbuch, Skripte) finden sie auf der E-Learning Plattform Moodle: https://elearning-med.uni-heidelberg.de

FS

Veranstaltung

Inhalt

5

Querschnittsbereich Prävention und Gesundheitsförderung/Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem und öffentliches Gesundheitswesen

6./7.

Block I

HeiPrax B I: Leitsymptomvorlesung

Thorax, Bauchschmerz, Fieber, Luftnot, Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Gelbsucht, Schwindel / Synkope / Bewusstlosigkeit, Gewichtsverlust, Schmerzen des Bewegungsapparates

6./7.

Block II

Querschnittswoche

Phytotherapie, Klassische Naturheilverfahren, Manuelle Medizin, Akupunktur, Neuraltherapie

nach

9.

HeiPrax B II: Blockpraktikum

Einführungstag (2VL, 3 Seminare), achttägiges Praktikum in einer allgemeinmedizinischen Praxis, Nachbereitungstag (2 Seminare)

EN