Kliniken & Institute … Institute Medical Informatics … Forschung Digitalisierung in der… Heidelberger…

Heidelberger Longitudinales Curriculum Digitale Medizin (HeiLoDi)

Projektleitung: Prof. Dr. Petra Knaup-Gregori

Förderer: Medizinische Fakultät Heidelberg

Kurzbeschreibung:

Die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin wird die klinische Tätigkeit und die Forschung in der Medizin maßgeblich beeinflussen. Angehende Ärzt:innen benötigen grundlegende Kompetenzen und Fertigkeiten, um datenbasierte Ansätze sinnvoll für Entscheidungen zu nutzen. Daher enthält der Nationale Kompetenzbasierte Lernzielkatalog Medizin (NKLM) explizit digitale Kompetenzen.

Zur Umsetzung hat die Medizinische Fakultät Heidelberg eine Task Force ‚Digitalisierung der Medizin‘ ins Leben gerufen, um digitale Kompetenzen in HeiCuMed zu verankern.

Ziel des Projekts der Sektion MI ist es, diese Vorarbeiten zu einem Heidelberger Longitudinalen Curriculum Digitale Medizin (HeiLoDi) zu integrieren, auf den neuen NKLM abzubilden und zur weiteren Ausgestaltung und Qualitätssicherung beizutragen. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit der Gesamtstrategie der Fakultät.

Laufzeit: 2021-2022

Mitarbeiter des Instituts: M. Seitz