Die Neuroradiologie am Universitätsklinikum Heidelberg

heißt Sie herzlich willkommen!

Auch die hierfür notwendige Technik wird bei uns in Heidelberg stetig weiterentwickelt, um die individuellen Fragestellungen von Ihnen, unseren Patienten, konkret und präzise beantworten und therapieren zu können. Wir betreiben fünf moderne MRT-Geräte, einen Computertomographen, ein Gerät zur digitalen Volumentomographie (DVT) sowie zwei Interventionsräume mit Angiographie-Anlage. Dies ist von entscheidender Bedeutung für die Diagnose und Behandlung von Hirntumoren, Schlaganfällen und Entzündungen des Nervensystems.

  • 32300

    Patientenbesuche pro Jahr
  • 22270

    davon ambulant
  • 10030

    davon stationär
  • 7

    Geräte modernster Technik

Darüber hinaus zeichnen wir uns in der Neuroradiologie Heidelberg durch eine hohe Expertise in den Spezialverfahren Dental-MRT, einer strahlungsfreien Untersuchung der Zähne, dem Fetalen MRT, also einer strahlungsfreien Untersuchung des ungeborenen Lebens, sowie der MR-Neurographie, einer Untersuchung der peripheren Nerven, aus.

Neben diesen diagnostischen Verfahren bieten wir in Heidelberg innovative, gering invasive Behandlungsverfahren bei Erkrankungen des Gefäßsystems von Hirn und Rückenmark sowie in der Schmerztherapie an. Hierfür steht Ihnen ein hochspezialisiertes und erfahrenes Team der Sektion für interventionelle Neuroradiologie zur Verfügung.

Unsere Schwerpunktbereiche

Kontaktformular Neuroradiologie

Anfahrt

Besuchen Sie unsere Klinik

Anfahrt