Kliniken & Institute … Kliniken Department of Neurology… Neuroradiologie Behandlungsspektrum … Dental-MRT

Dreidimensionale strahlenfreie dentale Bildgebung

(MRT Zähne) und digitale Volumentomographie (DVT)

Die von uns verwendeten Bildgebungstechniken wurden maßgeblich von uns entwickelt. Mithilfe dieser neuartigen Techniken untersuchen wir Erkrankungen der Zähne, des Zahnhalteapparates, sowie tumoröse, zystische und entzündliche Erkrankungen des Ober- und Unterkiefers – mit hoher Auflösung und ohne Belastung durch Röntgenstrahlen. So beschäftigen wir uns seit Jahren intensiv mit dem Einsatz der dentalen Magnetresonanztomographie, kurz der Dental-MRT. Diese Aufnahmen stellen eine strahlenfreie, dreidimensionale Alternative zu den etablierten Röntgenverfahren dar. Ferner können wir mit der digitalen Volumentomographie (DVT) das gesamte Spektrum der dreidimensionalen Röntgenuntersuchungen an einem hochmodernen Gerät der neuesten Generation anbieten.

Das Zeichnet uns aus

  1. Präzise Diagnosestellung und Behandlung
  2. Modernste Ausstattung: Die neueste Generation von Dental-MRT und DVT Geräten liefern hochauflösende, dreidimensionale Bilder innerhalb von Sekunden
  3. Interdisziplinäres Team aus hochspezialisierten Fachärztinnen und Fachärzten der Neuroradiologie, der Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie sowie der Zahnmedizin inklusive aller zahnärztlichen Subdisziplinen (z.B. Oralchirurgie, Prothetik, Kieferorthopädie, Endodontologie)
  4. Die Technik für ein „MRT Zähne“ wurde maßgeblich von uns ein Heidelberg entwickelt

Für zuweisende Ärzte

Sehr geehrte Zuweiser,

die Abteilung Neuroradiologie des Universitätsklinikums Heidelberg verfügt über eine eigene Arbeitsgruppe, die auf die 3D-Diagnostik der Zahnmedizin und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie spezialisiert ist. Mit der digitalen Volumentomographie (DVT) können wir das gesamte Spektrum der dreidimensionalen Röntgenverfahren an Geräten der neuesten Generation (Morita 3D Accuitomo 170) anbieten. Die Kosten sind dabei auf das Minimum, den einfachen Satz der Gebührenordnung für Ärzte, beschränkt. Als radiologischer Partner übernehmen wir für Sie die Bildgebung, bebilderte Befundung und Datenarchivierung. Dank digitaler Übermittlung der Untersuchungsbilder, inklusive umfassender Betrachtungs- und Auswertesoftware, behalten Sie zusätzlich die volle Kontrolle über die angefertigten Bilddaten. Somit können Sie, wie gewohnt, mit Ihrem Patienten die Bilder in Ihrer Praxis besprechen und/oder das weitere Vorgehen anhand der Bilder illustrieren. Wir sind als rein radiologischer Dienstleister tätig, es besteht für Sie kein Risiko der Patientenabwerbung.

Zusätzlich beschäftigen wir uns seit Jahren intensiv mit der Entwicklung und Anwendung modernster Techniken zur Bildgebung der Zähne und des Zahnhalteapparates mittels Magnetresonanztomographie (Dental-MRT). Durch verschiedene neuartige Entwicklungen konnte das diagnostische Spektrum in der Zahnmedizin und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie mit der Dental-MRT bereichert werden.

Wir bieten Ihnen innovative MRT-Verfahren, mit deren Hilfe die Zähne und die angrenzenden Weichteil- und Knochenstrukturen in einer hohen Auflösung dreidimensional dargestellt werden können. Das ermöglicht den Einsatz der Dental-MRT bei verschiedensten Fragestellungen.

Ein wesentlicher Vorteil der Dental-MRT gegenüber den bisher üblichen Röntgenverfahren ist, dass die Patienten keinerlei Strahlenbelastung ausgesetzt werden – dies ist insbesondere bei Kindern und jungen Erwachsenen von großer Bedeutung. Dabei kommt es bei der MRT zu keinen wesentlichen Einschränkungen der diagnostischen Information, bei Weichteilgewebe liefert die MRT sogar überlegene diagnostische Aussagen.

Die Anmeldung erfolgt einfach mittels des Anmeldeformulars DVT oder Anmeldeformulars Dental-MRT. Dieses können Sie uns mittels E-Mail, Post oder Fax zukommen lassen. Im Anschluss vereinbaren wir mit Ihren Patienten den Untersuchungstermin und übermitteln Ihnen im Anschluss einen bebilderten Befund und die digitalen Bilddaten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an unter 06221 / 56 7566 oder schreiben Sie uns eine Mail an heidelberg(at)dental-mrt.de