Organisation Pflege Nursing Service Pflegedirektion Pflege in den Kliniken ... Pflegedienst Zentrum...

Pflegedienst Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Wir stellen die Kinder, Jugendliche und deren Angehörige ins Zentrum unserer Arbeit.

Herzlich willkommen auf den Seiten des Pflegedienstes des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin.

Am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin betreuen wir Kinder aller Altersgruppen, vom Frühgeborenen bis zum jungen Erwachsenen. Untrennbar mit diesen Patienten sind für uns die Eltern und wichtige Bezugspersonen der Kinder verbunden.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über unsere Pflegebereiche. Unser Ziel ist die professionelle, patientenorientierte Pflege, die die Familienangehörigen mit berücksichtigt.

  • Still- und Laktationsberaterinnen (IBCLC) sowie Trainerinnen für Babymassage unterstützen und beraten die Mütter auf den neonatologischen Stationen
  • Mitarbeiterinnen, die die Weiterbildung Pflege von krebskranken, chronisch kranken Menschen erfolgsreich absolviert haben, sind in den onkologischen Pflegereichen tätig
  • pädiatrische Intensivpflege
  • Kinästhetik Infant Handling
  • pädiatrischen Pflegeteams
  • Zusatzqualifikationen
  • Pflegeteam
  • Fort- und Weiterbildung

Wenn Sie weitere Informationen haben möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns

Direkt zu unseren Stellenangeboten in der Pflege

Pflegedienstleitung

Bettina Hoppe

Pflegedienstleitung (Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik))


06221 56-4445
06221 56-33728

Weitere Ansprechpartner

Tobias Aurig

Stellv. Pflegedienstleitung (Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik))

06221 56-4443

Julia Euler

Assistentin der Pflegedienstleitung (Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik))


06221 56-34044

Sekretariat Pflegedienstleitung Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin / Frauenklinik / Hautklinik

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik) Frauenklinik (Zentrum) Hautklinik (Zentrum)
Secretaries

Hauptamtliche Praxisanleiter

Leitung

Cornelia Meissner


06221 56-37103

Mitarbeiter

Cornelia Palm


Jennifer Bresch


Pflegeprojekte im Bereich Forschung

Forschung ist mittlerweile auch ein wichtiger Bestandteil in den unterschiedlichen Bereichen der Pflege. Der wissenschaftliche Nachweis bestimmter Methoden ist längst nicht mehr nur Sache der Medizinischen Fakultät. Auch, um eine professionelle Pflegearbeit leisten zu können, wird geforscht und müssen wissenschaftliche Belege erbracht werden.

Die Pflegebereiche am Universitätsklinikum Heidelberg arbeiten daher an verschiedenen Projekten mit dem Ziel, die Pflege so qualitativ-hochwertig wie möglich anbieten zu können.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung.
 

Umfassende Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote

Die Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg ist die Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Heidelberg. Angeboten werden zwölf Berufsausbildungen und vier staatlich anerkannte Weiterbildungen für Pflegeberufe sowie ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit berufsspezifischen und berufsübergreifenden Angeboten und Zusatzqualifikationen.

Weil sich auch der Pflegebereich parallel zu den Entwicklungen im medizinischen Bereich stetig weiterentwickelt, wird am Universitätsklinikum Heidelberg auch in der Pflege großen Wert auf berufliche Weiter- und Fortbildung gelegt.

Für Mitarbeiter/-innen der Pflegeabteilung im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, die bereits ihre Ausbildung beendet haben, werden von Seiten des Klinikums unterschiedliche Fortbildungen oder berufliche Weiterbildungslehrgänge, wie z.B. die Fachweiterbildung für pädiatrische Intensivpflege, angeboten.

Neben den pflegerischen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen  am Universitätsklinikum Heidelberg ist es zudem möglich, im Pflegebereich einen  akademischen Abschluss zu machen. So können Auszubildende im Pflegeberuf parallel zu ihrer Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fakultät einen Bachelorstudiengang in der „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung (B.Sc.)“ absolvieren.

Sind Sie neugierig geworden?

Besuchen Sie die Seiten der Akademie für Gesundheitsberufe in Heidelberg, um mehr über Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote des Universitätsklinikums Heidelberg zu erfahren.

Akademie für Gesundheitsberufe (AfG)
Herr Frank Stawinski
Akademieleiter
Wieblinger Weg 19
69123 Heidelberg
Te.: +49 06221 56-8301
E-Mail

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Bestreben ist es, kontinuierlich auf die aktuellen Bedürfnisse und Anforderungen unserer Patienten einzugehen. Ihr Lob, Ihre Anregung und Ihre Kritik greifen wir deshalb gerne auf und bearbeiten sie, falls erforderlich, z.B. in Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen.

Weitere Informationen über Ihre Feedback-Möglicheiten finden Sie auf den Seiten des Qualitätsmanagement und Medizincontrolling.