Organisation Zentrale Einrichtungen … Apotheke Leistungen Pharmazeutische… Strategischer Einkauf…

Strategischer Einkauf Diagnostika

Der Strategische Einkauf für Labordiagnostik ist eine professionelle Dienstleistung  der Apotheke. Er berät, begleitet und unterstützt alle Anwender in der klinischen Diagnostik als auch in den Forschungseinheiten bei  der  Beschaffung aller notwendigen Diagnostika und Reagenzien. Er sichert mithilfe  transparenter  Verträge die nachhaltige Wirtschaftlichkeit für die Arbeit in den Laboren und sorgt somit für Kostensenkung bei gleichzeitiger Förderung von Qualität und Innovation.

Hierfür ist er intern stark vernetzt, nimmt regelmäßig an der Labor- und POCT-Kommission teil, ist im Austausch mit den Ärztlichen Direktoren, deren Oberärzten und Laborleitern. Basis für die fachliche Beratung sind regelmäßige Besuche von Messen, Kongressen, Symposien und Fortbildungen. Neben der Unterstützung des ZIM (Zentrum für Medizin- und Informationstechnik) in Sachen Ausschreibungen und Geräteeinkauf wird der Strategische Einkauf regelmäßig zu Budgetgesprächen hinzugezogen.

Für Preisverhandlungen bietet die Gründung, Koordinierung  und Mitarbeit im Laborverbund von fünf Universitätskliniken (DFFHM) die notwendige Marktmacht. Darüber hinaus liefert sein deutschlandweites Netzwerk Informationen und Benchmarks, die zu Kostensenkungen führen.       Der gute Kontakt zu allen Lieferanten und deren Geschäftsleitungen ist obligatorisch.

Birgit Schappelwein

Tel.: 06221 - 56 8224

mobil: 0152  56 711835

 

Operativer Einkauf

Der Operative Einkauf für Labordiagnostik ist die zentrale Abteilung für das komplette Bestellwesen, die Rechnungsbearbeitung und das Reklamationswesen von Forschungsreagenzien und Diagnostika. Die Mitarbeiter verstehen sich als kompetente Ansprechpartner für alle Fragen zu Bestellungen. Sie sorgen dafür, dass alle Anforderungen aus der Klinik tagesaktuell bearbeitet werden, sodass die Labore zügig ihre Materialien erhalten.  Sie überwachen den gesamten Bestellprozess und pflegen den Kontakt zu allen Firmen sowohl im Innen- wie im Außendienst, um bei Fragestellungen den Anwendern zeitnah Rückmeldung zu geben.

Die Mitarbeiter des Operativen Einkaufs werden vom Strategischen Einkauf kontinuierlich über Änderungen von Verträgen, deren Konditionen  oder Lieferantenwechseln informiert. Diese Verzahnung führt zu einer optimalen Bestellabwicklung bei gleichzeitigem Monitoring von Preisen, Angeboten und Überwachung  der Lieferfähigkeit seitens der Industrie.

Division Director (Einkauf Diagnostika)

Administrative staff (Einkauf Diagnostika)

Pharmaceutical administrative employee (Einkauf Diagnostika)

Administrative staff (Einkauf Diagnostika)

Pharmaceutical administrative employee (Einkauf Diagnostika)

More details