Personen

Dr. med. Jutta Schröder-Braunstein

Research associate (Institut für Immunologie)
Research group head (AG Zelluläre Immunologie)
Project management (SFB 938)
Laboratory Director (Komplementdiagnostik)


+49 6221 56-4015
+49 6221 56-5536

AG Zelluläre Immunologie

Medical/Professional background

seit 2003

wissenschaftliche Angestellte, Institut für Immunologie, Universitätsklinikum Heidelberg

1999 – 2002

Research fellow, Department of Microbiology and Immunology, Columbia University, New York

1998 – 1999

Research fellow, Immunology Institute, Mount Sinai Hospital, New York

1995 – 1998

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Immunologie, Universitätsklinikum Heidelberg

1995

Approbation

1993 – 1995

Arzt im Praktikum, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg, und Chirugische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

1993

Promotion, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

1990

Medizinische Dissertation, Schweizerisches Institut für Allergie- und Asthmaforschung, Davos, und Eberhard-Karls-Universität Tübingen

1986 – 1993

Studium der Humanmedizin, Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Technische Universität München

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Die Analyse der intestinalen Immunantwort des Menschen unter homöostatischen und inflammatorischen Bedingungen. Folgende Zielsetzungen stehen dabei im Fokus unserer Projekte:

  • die Aufklärung molekularer Prozesse, die der Initiation einer Entzündungsreaktion in intestinalen Immunzellen zugrunde liegen, sowie deren mögliche Fehlregulationen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa);
  • die Charakterisierung lokaler Effektor-Funktionen von intestinalen dendritischen Zellen bei Darmentzündungen;
  • die Identifizierung milieuspezifischer Faktoren, die die Induktion des hyporesponsiven Differenzierungszustandes humaner intestinaler Immunzellen unter homöostatischen Bedingungen regulieren