Personen

Dr. sc. hum. Oliver Heinze

Komm. Direktor (Abteilung Medizinische Informationssysteme)


+49 6221 56-37571

Medical/Professional background

2018

Ausgründung der phellow seven GmbH (BMWi EXIST Forschungstransfer)

since April 2018

Komm. Direktor Abteilung Medizinische Informationssysteme

since April 2018

Leiter des Medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIC) des Universitätsklinikums Heidelberg

2017 – March 2018

Stv. Direktor Abteilung Medizinische Informationssysteme

June 2007 – December 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Informations- und Medizintechnik in der Sektion Medizinische Informationssysteme (MIS)

2005 – 2007

Selbständige Tätigkeit als Software-Entwickler

2000 – 2001

Zivildienst im Rettungsdienst, DRK Rhein-Main, Staatl. Geprüfter Rettungssanitäter Land Hessen

Scientific background

2015

Promotion zum Dr. sc. hum. (Magna cum laude) an der medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Thema: Persönliche einrichtungsübergreifende elektronische Patientenakte (PEPA) - Konzept, Systemarchitektur und Umsetzungserfahrungen

September 2001 – August 2007

Studium Medizinische Informatik mit Schwerpunkt verteilte Systeme in der Medizin und Telemedizin
Abschluss: Dipl. Inform. Med.

Universität Heidelberg, Hochschule Heilbronn

Commendations

2017

Ruf an die Universitätsmedizin der Johannes-Guttenberg-Universität in Mainz (W2-Professur für Medizininformatik, abgelehnt im Januar 2019)

2017

GMDS-Förderpreis Medizinische Informatik für die Dissertation „Persönliche, einrichtungsübergreifende, elektronische Patientenakte (PEPA) – Konzept, Systemarchitektur und Umsetzungserfahrungen“ (Erst-Autor)

GMDS-Förderpreis 2017 für die beste Dissertation

2016

Health-i Award von Techniker Krankenkasse und Handelsblatt. Runde der letzten drei universitären Projekte für Projekt ICH.gesund/phellow seven: BMWi- Forschungstransfer (Erst-Autor).

2012

Baden-Württemberg Goes Mobile Award 2012 1. Platz: EHR Navigator: App für IHE Zugriff auf eEPA (Erst-Autor)

2008

TELEMED Award 2008

Professional memberships

seit 2007 Mitglied der GMDS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie)

seit 2017 Mitglied im Deutschen Hochschulverband

 

Offices and posts held

Technical Program Committee Member der eTelemed

  • Reviewer Tätigkeit
  • In 2019 Co-Editor der E-Telemed 2019 in Athen
  • Initiator und Vorsitzender des Special Tracks zur Künstlichen Intelligenz in klinischen Anwendungssystemen
since 2016

Gutachtertätigkeit für das Bundesgesundheitsministerium (BMG)

since 2015

Mitglied der mHealth Task Force Mobile World Barcelona

2012 – 2016

IHE-Deutschland: Leiter AG-Architektur und Interoperabilität für das Cookbook zu einrichtungsübergreifenden Patientenakten in Deutschland

since 2012

Reviewer für zahlreiche Journals und Kongresse (GMDS, EFMI, BMC, JAMIA, JMIR, Methods of Information in Medicine, eTelemed)

2010 – 2016

Director & Secretary der Open eHealth Foundation

Forschung

Planung, Entwurf, Architektur, Evaluation und Management von Informationssystemen für die Gesundheitstelematik

Forschungsschwerpunkte: 

  • Vernetzung von Einrichtungen im Gesundheitswesen und dem Patienten
  • Wiederverwendung von kinischen Routinedaten für die biomedizinsche Forschung
  • Systemintegration, Standardisierung
  • Usability
  • Apps für das Gesundheitswesen
  • Künstliche Intelligenz in klinischen Informationssysteme

Einwerben von Drittmitteln 

Lehre

  • Thema „Gesundheitstelematik“ in den Lehrveranstaltungen Medizinische Informatik und Humanmedizin der Universität Heidelberg
  • Integration in der Medizintechnik Hochschule Mannheim
  • Principles of IHE Universidad Santiago de Chile
  • Coaching von Abschlussarbeiten

Gremienarbeit

Publikationen

Wichtige Publikationen (Auswahl):

  • Klar O, Schneider G, Poyraz R.A., Heinze O (2020): A Monitoring System for Operating Theaters at Heidelberg University Hospital, International Journal on Advances in Life Sciences, vol 12 no 1 & 2
  • Wettstein R, Merzweiler A, Klass M und Heinze O (2020): “Using openEHR in XDS.b Environments – Opportunities and Challenges”. Studies in Health Technology and Informatics, vol. 272, p. 300
  • Yüksekogul N, Meyer N, Aguduri LS, Merzweiler A, Heinze O (2019): Implementing ETL-processes for a Medical Data Integration Center - First experiences from the Heidelberg University Hospital. GMDS Jahrestagung 2019, doi: 10.3205/19gmds169
  • Heinze O, Schmuhl H, Moll P, Bergh B: EHR Navigator – eine App für den mobilen Zugriff auf IHE-basierte, einrichtungsübergreifende, elektronische Patientenakten. Telemed; Berlin 2012
  • Heinze O, Birkle M, Koester L, Bergh B (2011) Architecture of a consent management suite and integration into IHE-based regional health information networks. BMC Medical Informatics & Decision Making 11: 58