Tränenwegsdarstellung – die Dakryocystographie (DCG)