Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Innere... Innere Medizin III:... Research Scientific Management...

Scientific Management and Coordination Unit (SMCU)

Unter der Leitung von Dr. Tanja Weis koordiniert das Team der SMCU nationale und internationale Forschungsverbundprojekte im Bereich Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hierbei werden alle Aufgaben des modernen Wissenschaftsmanagements übernommen. Dies beinhaltet das Identifizieren von Förderprogrammen, die Auswahl und Einbindung der Partner, das Schreiben und Integrieren von wissenschaftlichen Texten, die formalen Antragsprozeduren sowie die wissenschaftliche und administrative Koordination und das Monitoring der Projekte inklusive der Berichterstattung gegenüber der Fördereinrichtung und der Öffentlichkeit sowie das Finanzcontrolling. Derzeit werden mehrere nationale und internationale großvolumige Projekte, wie das EU Konsortium BestAgeing (www.bestageing.eu) oder das Management des DZHK Standorts Heidelberg/Mannheim (https://dzhk.de/standorte/heidelbergmannheim/),  betreut. Teil des Arbeitsschwerpunktes ist auch die Betreuung und das Management von Patenten aus den Drittmittelprojekten.

Mitarbeiter

Mitarbeiter/-innen

Tätigkeitsfelder

Wissenschaftsmanagement nationaler und internationaler Drittmittelprojekte:

  • Identifizierung von Fördermöglichkeiten
  • Zusammenstellung von Forschungskonsortien
  • Anträge schreiben / redigieren
  • Administrative und wissenschaftliche Antragsstellung
  • Projektkoordination (Finanzcontrolling, Berichtswesen, Projektmonitoring)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Patentmanagement
  • Vertragsmanagement

Förderung

  • BMBF Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. (DZHK)
  • EU-FP7
  • EU-Horizon 2020
Contact
Im Neuenheimer Feld 669
69120 Heidelberg
Directions


06221 56-8502
06221 56-7157

More details