Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Innere… Innere Medizin V:… Behandlungsspektrum … Hämatologie Chronische lymphatische…

Chronische lymphatische Leukämie (CLL), Haarzellleukämie (HCL) und T-Prolymphozytenleukämie (T-PLL)



CHRONISCHE LYMPHATISCHE LEUKÄMIE (CLL) SPRECHSTUNDE

Ein kurzer Überblick über die Krankheitsbilder




Behandlungsmöglichkeiten

Unsere Therapiemöglichkeiten richten sich nach der Art und dem Ausbreitungsgrad der Erkrankung und werden dementsprechend für jeden Patienten individuell angepasst. Wir können Ihnen an der Medizinischen Klinik V alle etablierten Behandlungsoptionen wie Chemotherapie, Antikörpertherapie, molekulare Therapie, Allogene Stammzelltransplantation und die CAR-T-Zelltherapie anbieten. 

Sollte die Erkrankung bei Ihnen sehr langsam fortschreiten und Sie nahezu beschwerdefrei sein, dann würden wir in Absprache mit Ihnen den Behandlungsbeginn verzögern. Diese abwartende Haltung wird häufig mit den englischen Begriffen "wait and see" oder "watch and see" (abwarten und beobachten) beschrieben. Selbstverständlich setzt diese Behandlungsstrategie eine regelmäßige Kontrolle des Krankheitsbildes voraus und erfordert viel Erfahrung im Umgang mit dieser Erkrankung und ihrem Verlauf. 

 



Forschung

Informationen für Patienten