Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Kinder- und… I - Allgemeine… Behandlungsspektrum … Pädiatrische…

Sektion für Pädiatrische Epileptologie

Die Sektion für Pädiatrische Epileptologie am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin ist eine universitäre Abteilung mit einer breit dokumentierten Erfahrung und langjährigen Tradition in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Epilepsie und ihren assoziierten Erkrankungen, wie Bewegungsstörungen, Entwicklungsstörungen, psychischen Problemen sowie nicht-epileptischen Differenzialdiagnosen.

Innerhalb der Sektion sind das Epilepsiezentrum Heidelberg, die Epilepsieambulanz und das EEG-Labor mit Ausbildungsberechtigung zertifiziert, entsprechend den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) und der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN).

Die Aufgabe der Sektion ist die ambulante und stationäre Patientenbetreuung. Wir können dabei alle Therapieformen einschließlich der prächirurgischen Diagnostik zur Durchführung von epilepsiechirurgischen Eingriffen für unsere Patienten anbieten. Zur Durchführung von Langzeit-Ableitungen stehen drei Video-EEG-Monitoringplätze zur Verfügung.

Die Sektion ist an zahlreichen Forschungsaktivitäten zu Epilepsie und neurologischen Entwicklungsstörungen beteiligt mit einem Schwerpunktauf genetischen und immunologischen Ursachen von idiopathischen und strukturellen Epilepsiesyndromen. Ein wichtiges Ziel ist dabei die rasche Translation wissenschaftlicher Erkenntnisse in neue Therapiestrategien zum Wohle der kleinen und großen Patienten.

Prächirurgische Epilepsiediagnostik

More information

Sektionsleitung

Ambulanzen