Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Orthopädie,… Klinik für Orthopädie… Behandlungsspektrum … Technische Orthopädie …

Technische Orthopädie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Aktueller Hinweis

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklung in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie sind wir schweren Herzens dazu gezwungen die geplanten Veranstaltungen für die kommenden Wochen auf zunächst unbestimmte Zeit zu verschieben. Dies betrifft primär den geplanten

Kids-Day am 25.04.2020

Sobald dies wieder möglich ist werden wir versuchen dieses Ereignis nachzuholen. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin Interesse an der Teilnahme haben und uns Ihre unverbindliche Teilnahme per eMail an kidsday.toh(at)med.uni-heidelberg.de zukommen lassen. Das Programm können sie unten einsehen.

Selbstverständlich sind wir weiterhin für Sie erreichbar und versuchen uns um Ihre Anliegen zu kümmern.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Technische Orthopädie

Die Technische Orthopädie Heidelberg übernimmt als Abteilung seit ihrer Gründung im Jahre 1919 die Hilfsmittelversorgung von Patienten am Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie. Darüber hinaus erfolgt die orthopädietechnische Versorgung von Patienten anderer Kliniken und niedergelassener Ärzte. Die enge Zusammenarbeit und der fachliche Austausch zwischen Ärzteschaft, Physio- und Ergotherapie, der Pflege, dem Sozialdienst und uns, der Technischen Orthopädie erlauben ein hohes Maß an Versorgungsqualität und stellen sich täglich als wesentliche Komponente einer erfolgreichen interdisziplinären Patientenversorgung dar. Neben der klinischen Arbeit sind wir als Teil des universitären Umfelds aktiv in der Lehre und an nationalen sowie internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt. Die resultierenden Erkenntnisse fließen zielgerichtet in Ihre Versorgung ein. Zusammen mit der stetigen Fort- und Weiterbildung unserer hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht uns dies eine qualitätsorientierte und zeitgemäße Orthopädietechnik.

Über 80 hochspezialisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Fachbereichen haben es sich zur Aufgabe gemacht Ihnen, also unseren Patientinnen und Patienten, eine gleichermaßen angemessene und hochwertige wie auch an die persönlichen Bedürfnisse angepasste Hilfsmittelversorgung der Orthopädietechnik liefern zu können. Die enge Verzahnung der verschiedenen Disziplinen kann damit ein hohes Versorgungsniveau gewährleisten. Kommunikationswege bleiben kurz und wichtige Informationen zu Ihrer Versorgung erhalten. Dies erreichen wir durch eine gute Organisation, sowie strukturierte Prozesse und - Hilfsmittelkonzepte. Zu unseren Aufgaben zählen die prothetische Versorgung nach einer Amputation ebenso wie Orthesen bei Kindern und Erwachsenen mit Lähmungen oder sogenannte Orthoprothesen bei Dysmelie. Auch in der Unfallversorgung und nach operativen Behandlungen des Bewegungs- und Stützapparates ist die Orthopädietechnik häufig nicht mehr wegzudenken.

Gerne übernehmen wir Ihre Hilfsmittelversorgung auch außerhalb unserer Ambulanzen und Stationen. Wir benötigen hierfür ein Rezept Ihres Arztes und stehen für persönliche Beratungen und Betreuungen innerhalb und außerhalb der Klinik gerne zur Verfügung.

Was bieten wir?

Wir bieten Prothesen, Orthesen und Lagerungssysteme aller Versorgungsebenen an. Dazu zählen auch Korsette bei unterschiedlichsten Indikationen im Kindes- und Erwachsenenalter. Weiterhin passen wir Hilfsmittel zur Narben- und Verbrennungstherapie, sowie Kompressionsstrümpfe, konfektionierte Bandagen und Gehhilfen nach Ihren Bedürfnissen an. Wir gehen dabei ebenso auf die unterschiedlichen Anliegen von Erwachsenen, wie auch auf die speziellen Anforderungen unserer „kleinen" Patienten ein. Unsere Fachleute sind auf folgenden Versorgungsgebieten besonders ausgebildet und spezialisiert:

Haben Sie etwas nicht wiederfinden können? Kontaktieren Sie uns bitte und wir helfen gerne weiter.

Wie arbeiten wir?

Nachhaltigkeit und Individualität sind unsere Ziele, dabei verfolgen wir den Ansatz einer ganzheitlichen Betrachtungs- und Vorgehensweise.

  • bedarfsorientierte Erarbeitung von nachhaltigen und gleichermaßen individuellen Hilfsmittelkonzepten unter wissenschaftlichen Kriterien
  • ganzheitliche Versorgung in Absprache mit ihnen, Medizinern, Therapeuten, Eltern oder Betreuern
    - zeitgemäße Hilfsmittelversorgung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse
    - Gebrauchsschulung oder Gehschule
  • ambulante Versorgung und/oder Möglichkeit der Unterbringung in unseren Apartments – je nach Bedarf!
  • persönliche und langfristige Betreuung durch hochqualifizierte und direkte Ansprechpartner
  • wöchentliche interdisziplinäre Sprechstunden z.B. in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
    - Technisch Orthopädische Ambulanz
    - Neuro- und Kinderorthopädische Ambulanz
    - Skoliose – und Wirbelsäulenambulanz
    - u.v.m.
  • unverbindliche Beratung auch außerhalb unserer Ambulanzen direkt mit der Technischen Orthopädie

Die Technische Orthopädie ist zertifiziert nach ISO 13485, der Norm welche die Qualitätssicherung bei der Herstellung von Medizinprodukten repräsentiert. Unsere Prozesse, Arbeitsabläufe und die kontinuierliche Verbesserung der Dienstleistungerbringung sind somit klar definiert und stellen sicher, dass wir Ihre Anforderungen strukturiert beantworten können und die Patientensicherheit jederzeit gewahrt ist. Die jährliche Überprüfung durch eine akkreditierte Stelle bestätigt, dass unsere Vorgehensweise gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen entspricht und unsere Prozesse und die stetige Qualifikation unserer Mitarbeiter auf das Patientenwohl ausgerichtet sind.

Technische Orthopädie Spezialsprechstunde (Prothesen/Orthesen/Hilfsmittel)