Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Welcome Research Medical organizational…

Medical organizational psychology

Resilienz durch Organisationskompetenz: Ein Interventionsangebot für mittlere Führungskräfte

Mit dem Praxisforschungsprojekt wollen wir einen Beitrag zur Reduktion der psychischen Belastung und der Förderung der psychischen Gesundheit mittlerer Führungskräfte leisten. In der Studie werden in zwei Industriebetrieben typische innerbetriebliche Widersprüche und sich daraus ergebende Zwickmühlensituationen sowie bereits praktizierte Resilienzstrategien mittlerer Führungskräfte in Einzel- und Gruppeninterviews erfragt und inhaltsanalytisch ausgewertet. Daraus wird ein zielgruppenspezifisches, reflexives Resilienztraining entwickelt erprobt und in seinen Auswirkungen auf chronisches Stresserleben und Wohlbefinden der teilnehmenden Führungskräfte evaluiert.

Resilience with organizational competence: A training program for middle leadership




This projects aims to reduce psychological stress and promote health at the middle management level. Two industrial companies are investigated regarding typical internal conflicts and dilemmas as well as existing strategies of middle managers using qualitative methods. Based on the results, we wish to apply a specific reflective resilience training program and evaluate its effects on chronic stress and well-being.

Running:since 2014
Funding:Competence Center for Prevention of Psychological Disease at Work Baden Württemberg, and intramural funding
Head of project:Jochen Schweitzer-Rothers
Contact person:Ulrike Bossmann
Publications:

Bossmann, U., Schweitzer, J., Ditzen, B. (2015): Weniger Psycho-Stress im selben Arbeits-Stress: Kann das gehen? Österreichisches Forum Arbeitsmedizin 1, 25-30.
Bossmann, U., Zwack, J., Schweitzer, J. (2014): Navigieren im Dilemma. Von widersprüchlichen Aufträgen und paradoxen Aufträgen. P & S – Magazin für Psychotherapie und Seelsorge 04.2014, S. 24-29