Kliniken & Institute ... Kliniken Frauenklinik (Zentrum) ... Frauenheilkunde und... Behandlungsspektrum ... Allgemeine Gynäkologie ... Ambulante Operationen ...

Ambulante Operationen

Eine Vielzahl von kleineren operativen Eingriffen in der Gynäkologie lassen sich heutzutage als tagesstationäre oder ambulante Operationen durchführen. Daher haben wir im Frühjahr 2006 unser ambulantes Operationszentrum ins Leben gerufen. In den Räumlichkeiten dieses ambulanten Operationszentrums können kleine ambulante Eingriffe kurzfristig durchgeführt werden, wobei wir Ihnen gleichzeitig die Sicherheit eines Zentrums der Maximalversorgung bieten können. Um Ihren Aufenthalt in unserem Hause so reibungslos wie möglich zu gestalten, verläuft die Vorbereitung ambulanter operativer Eingriffe weitestgehend im Rahmen der Räumlichkeiten des ambulanten Operationszentrums. Hier werden die vorbereitenden Gespräche mit den zuständigen Ärzten, mit der Anästhesie und dem Pflegepersonal geführt, hier findet auch Ihre Aufnahme am Operationstag statt.

Um Ihnen übermäßige Wartezeiten zu ersparen, haben wir zur Operationsvorbereitung eine Anästhesiesprechstunde in den Räumlichkeiten des ambulanten Operationszentrums eingerichtet. Am Operationstag können Sie je nach Operationszeitpunkt am Vormittag auf die Station. Nach Ende der Operation können Sie wenige Stunden später die Klinik wieder verlassen, sofern keine Beschwerden bestehen. Im anderen Fall besteht jederzeit die Möglichkeit, Sie auch weiter stationär zu überwachen.

Dieses Vorgehen soll Ihnen optimale Sicherheit im Rahmen operativer Eingriffe garantieren.

Die Besprechung der Ergebnisse von Operationen erfolgt nach Eintreffen aller Daten entweder über unsere Ambulanz, über das Zentrum ambulantes Operieren „Station Kubli“ oder telefonisch, wenn Sie dies wünschen.

Welche Eingriffe werden hier durchgeführt

Ein Schwerpunkt der Eingriffe unseres ambulanten Operationszentrums besteht in laserchirurgischen Eingriffen, Konisationen, kleinen Gewebe-Probeentnahmen, sowie Behandlungen im Rahmen der Sterilitätstherapie, wie Follikelpunktionen und diagnostische Laparoskopien.

Kontakt

Terminvereinbarungen zu ambulanten Untersuchuchungen können Sie mit der Allgemeinen Ambulanz der Frauenklinik vereinbaren. Die vereinbarung von Terminen für Operationen läuft über das Zentrale Patientenmanagement (ZPM) der Frauenklinik.