Kliniken & Institute … Interdisziplinäre… Zentrum für Seltene… Forschung & Studien … Aktuelle Projekte TRANSLATE-NAMSE

TRANSLATE-NAMSE

TRANSLATE-NAMSE hat das Ziel, die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit unklaren Diagnosen und dem Verdacht auf eine seltene Erkrankung zu verbessern. Durch interdisziplinäre und überregionale Zusammenarbeit werden diagnostische Abläufe beschleunigt und die Qualität der kontinuierlichen Versorgung erhöht.

Innovationsfondsprojekt gefördert durch den Gemeinsamen Bundesausschuss

Laufzeit: 01.04.2017 - 31.03.2020

Website TRANSLATE-NAMSE

 

Konsortialführung: Prof. Dr. med. Heiko Krude, Charité Berlin

Projektleitung am Universitätsklinikum Heidelberg: Prof. Dr. med. Georg F. Hoffmann


Projektmanagement: Monika Glauch, Universitätsklinikum Tübingen

Referentin: Dr. Franziska Krause, Universitätsklinikum Heidelberg