Kliniken & Institute … Interdisziplinäre… Zentrum für Seltene… Für Patienten Patienten ohne Diagnose…

Patienten ohne Diagnose

Informationen für Patienten

Wir bitten Patientinnen und Patienten mit einer unklaren Erkrankung zunächst mit ihrer behandelnden Ärztin / ihrem behandelnden Arzt zu besprechen, ob eine seltene Erkrankung im medizinischen Sinne vermutet werden kann und eine Kontaktaufnahme sinnvoll ist. Die behandelnde Kollegin / der behandelnde Kollege kann ihren Fall dann gerne am Zentrum für Seltene Erkrankungen Heidelberg vorstellen.

Wir bitten um Verständnis, dass das ZSE Heidelberg nur auf Zuweisung durch eine behandlende Ärztin / einen behandelnden Arzt aktiv werden kann.

Unklare Diagnose - Vorgehensweise

Die Vorstellung kann nur durch behandelnde Ärztinnen und Ärzte erfolgen.
Folgende Unterlagen müssen von diesen eingereicht werden :

  • Schilderung der Beschwerden aus Patientensicht laut Vorlage
  • Eine ärztlich verfasste Epikrise, welche die wichtigsten Symptome, erfolgte Diagnostik und den groben Verlauf der Erkrankung zusammenfasst. Hinweise zum Erstellen einer Schilderung des Arztes finden Sie hier.