zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Ionenstrahltherapie

Das Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) bietet unseren Patienten eine medizintechnische Ausstattung von internationaler Spitzenklasse und setzt die außergewöhnlich präzise und wirksame Ionenstrahlung ein. Hier werden Tumore bestrahlt, die gegenüber der konventionellen Strahlentherapie sehr widerstandsfähig sind. Für die nächsten Jahre sind zahlreiche klinische Studien geplant.

 

Derzeit werden im HIT folgende Tumoren bestrahlt:

  • Chordome und Chondrosarkome der Schädelbasis
  • Speicheldrüsenkarzinome (inkl. den adenoidzystischen Karzinomen)
  • Chordome und Chondrosarkome des Beckens
  • kindliche Tumoren
  • neuroonkologische Tumoren
  • Leberzellkarzinome
  • Inoperable Enddarmkrebsrezidive
  • Inoperable Knochensarkome
  • Prostatakrebs

Nähere Informationen finden Sie Opens internal link in current windowauf der Website des HIT.

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

HIT Logo