Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Über das Zentrum Patienteninformationen … Psychosoziale…

Psychosoziale Versorgung unter den Bedingungen der CORONA-Pandemie

Liebe Betroffene, liebe Patient*innen, liebe Angehörige,

das ZPM bietet für mit COVID-19 erkrankte Patient*innen am Universitätsklinikum engmaschige psychosoziale Mitbehandlung an und auch Angehörige erhalten vor Ort gerne Unterstützung.

Für Menschen, die sich durch die Pandemie psychisch besonders belastet fühlen und schnell professionelle Hilfe benötigen, haben wir eine psychotherapeutische Krisenintervention am Telefon eingerichtet, mit der wir Betroffene im Umgang mit akuten Belastungssituationen psychotherapeutisch unterstützen. Sie können direkt Kontakt mit uns aufnehmen über Email: PSYCHOSOZIALEHILFE-COVID-19.ZPM(at)med.uni-heidelberg.de

Bitte informieren Sie sich zu den aktuellen Besuchs und- Begleitregeln direkt auf der Corona-Informationsseite des Klinikums.

Am Zentrum für Psychosoziale Medizin freuen wir uns, weitgehend im Regelbetrieb für Sie da sein zu können. Bitte informieren Sie sich zu bestehenden Änderungen dennoch auch direkt auf den Seiten unserer Kliniken und Institute.

Die aktuelle Corona-Krise ist für uns alle mit vielen Fragen verbunden. Daher haben wir einige hilfreiche Hinweise und Empfehlungen zum Umgang mit diesen besonderen psychosozialen Belastungen - insbesondere der häuslichen Isolation und Quarantäne - für Sie zusammengestellt:

  • Für Menschen, die sich durch die Pandemie psychisch besonders belastet fühlen und schnell professionelle Hilfe benötigen,

    haben wir eine psychotherapeutische Krisenintervention am Telefon eingerichtet, mit der wir Betroffene im Umgang mit akuten Belastungssituationen psychotherapeutisch unterstützen. Sie können direkt Kontakt mit uns aufnehmen über Email: PSYCHOSOZIALEHILFE-COVID-19.ZPM@med.uni-heidelberg.de

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail - Wir rufen zurück.
DE