Kliniken & Institute ... Kliniken Kopfklinik (Zentrum) ... Hals-, Nasen- und... Willkommen Veranstaltungen Rückblick Projekte Theaterprojekt...

Theaterprojekt Heidelberg

In Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg; ein Rehabilitationsangebot für hörgeschädigte Menschen

Donnerstag, 29. März 2012 

Beginn: 17 Uhr, Ort: Zwinger, Zwingerstr. 3-5,  69117 Heidelberg 

Kunst (Von Yasmina Reza)

„Yasmina Rezas Komödie kratzt in pointierten, komischen Dialogen nicht nur am Mythos der Männerfreundschaft, sondern führt mit scharfem Blick für das scheinbar Nebensächliche amüsant verschiedene Moden wie Psychologie und Dekonstruktivismus vor.“ 

Das Theater-Projekt im Rahmen der Rehabilitation von Cochlea-Implantat-Patienten besteht aus drei Teilen:

  1. 17 Uhr 
    Einführung in das Stück „Kunst“ durch Theaterdramaturgin Sonja Winkel 
     
  2. 17.45 Uhr 
    Kreativ-Workshop anhand einer Szene aus dem Stück „Kunst“ mit der Dramaturgin Sonja Winkel, der Theaterpädagogin Miriam Hanf und dem Schauspieler Benedikt Crisand. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!
     
  3. 19.30 Uhr 
    Regulärer Aufführungsbeginn von „Kunst“ im Theaterkino

Die Einführung sowie der Kreativ-Workshop finden in im Zwinger, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg statt. Die Aufführung von „Kunst“ anschließend im Theaterkino, Hauptstraße 42, 69117 Heidelberg.

Alle Teilnehmer werden rechtzeitig vom Zwinger zum Theaterkino geleitet.

Für die Teilnahme an der Einführung und dem Workshop ist eine Anmeldung bis zum 12. März 2012 erwünscht!

Dieses Theater-Projekt ist kostenfrei und kann mit freundlicher Unterstützung durch die Firma COCHLEAR und dem Theater und Orchester Heidelberg umgesetzt werden.

Projektleitung und Kontakt:

Universitätsklinikum Heidelberg

Hals-Nasen-Ohren-Klinik

Dipl.-Päd. Sascha Roder M.A.

Im Neuenheimer Feld 400

Das Theater-Projekt für Cochlea-Implantat-Patienten wird ermöglicht mit freundlicher Unterstützung von der Firma COCHLEAR und dem Theater und Orchester Heidelberg.