Kliniken & Institute … Institute Medizinische Biometrie… Medizinische Biometrie … Beratung Statistik-Software …

Statistik-Software

Welche statistischer Auswertungs-Software soll verwendet werden?

Die Abteilung Medizinische Biometrie verwendet im Rahmen ihrer klinischen Studien das statistische Auswertungssystem SAS. Die Vorteile von SAS liegen darin, daß es einen umfassenden Funktionsumfang sowohl im Bereich der Datenhaltung als auch bezüglich der statistischen Auswertung hat. Als Nachteil resultiert daraus eine erschwerte Handhabung und Erlernbarkeit des Programmpakets. Inzwischen  wird die Handhabung jedoch durch die grafische Oberfläche des Enterprise Guide erleichtert. Hierbei möchten wir besonders auf die Kurse am Universitätsrechenzentrum hinweisen.

Neben SAS, wird in der Forschung auch oft SPSS und R eingesetzt. R ist eine moderne, freie, flexible Softwarelösung, die jedoch ähnlich wie SAS in der Routine ohne grafische Oberfläche arbeitet. Eine erste grafische Oberfläche bietet das Statistiklabor. Es gibt noch eine Vielzahl weiterer mehr oder weniger empfehlenswerte Lösungen. Der Markt ist jedoch kaum noch überschaubar, siehe z.B. in Wikipedia.

Das IMBI bietet Kurse "Statistik lernen mit SPSS" an und auch das Universitätsrechenzentrum URZ bietet Einführungskurse und Beratung an, sowohl allgemein zur EDV und PC-Benutzung als auch speziell zu SAS und SPSS. Auf dortigen Rechnern stehen die Softwarepakete SAS, SPSS und STATA zur Verfügung.