Kliniken & Institute … Institute Medizinische Biometrie… Medizinische Informatik… Forschung Forschungsprojekte … Forschungsprojekte … Aktuelle… Forschungsprojekte… Mikroskopische Analyse…

Mikroskopische Analyse zur Quantifizierung von Viabilität und Qualität von 3D-Hautmodellen

Projektleitung: N. Grabe

Kooperationspartner: A. Zeller (PG), S. Pfuhler (PG)

Förderer: Procter & Gamble (PG)

Kurzbeschreibung:
Sowohl die Produktion als auch der Versand von dreidimensionalen menschlichen Hautmodellen ist technisch höchst anspruchsvoll und hat einen substantiellen Einfluss auf die biologischen Eigenschaften (Morphologie, Resistenz gegenüber Belastung durch Testsubstanzen) der Modelle. Es existieren momentan keine geeigneten Verfahren, die Qualität und Morphologie von Hautmodellen schnell und sicher zu beurteilen. Im Projekt werden durch Einsatz von Bildverarbeitungsmethoden histologisch basierte Qualitätsmaße organotypische Zellkulturen entwickelt.

Laufzeit: 2009

Mitarbeiter/innen: K. Westphal, C. Ernst, T. Pommerencke, N. Grabe

zurück