Kliniken & Institute … Institute Medizinische Biometrie… Medizinische Informatik… Forschung Forschungsprojekte … Forschungsprojekte … Aktuelle… Forschungsprojekte… VaReMed

VaReMed Value Based Requirements Engineering in der Medizin

Projektleitung: Prof. Dr. B. Paech

Projektpartner: Prof. Dr. B. Paech (Lehrstuhl für Softwaresysteme, Heidelberg), Prof. Dr. T. Wetter, Sektion Med. Informatik

Förderer: DFG

Kurzbeschreibung:
IT in der Medizin ist gekennzeichnet durch unzureichende Funktionalität und unzufriedene Benutzer. Komplexität des Gegenstandsbereiches, Vielfalt der Probleme und spezialisierte Ärzteschaft in unterschiedlichen organisatorischen Kontexten sind vermutete Gründe. Hinzu kommt die Unvorhersehbarkeit des einzelnen Falles: Der Arzt kann nicht in Missachtung von Komplikationen einen definierten vorgeschriebenen Prozess abwickeln. Nur solche Software kann Akzeptanz erwarten, welche flexibel Patientenverläufen und ärztlichen Prioritäten folgt. Daher wird im Projekt untersucht, ob statt der Prozess-Metapher die Werte-Metapher geeignet für medizingerechte Software ist. Zentral ist dabei der Abgleich der Softwareanforderungen mit persönlichen Werten der Nutzer, das werte-basierte Requirements Engineering. Es besteht die Erwartung, dass eine Erhebung von Werten und ein Abgleich mit den Anforderungen sowohl Softwareprojekte erleichtert als auch die Akzeptanz bei den Nutzern erhöht. Im Projekt werden hierzu Nutzer unterschiedlicher medizinischer Software-Typen sowohl hinsichtlich ihrer Werte als auch hinsichtlich ihres Nutzungsverhaltens untersucht und aus den Beobachtungen Hypothesen über den Zusammenhang zwischen Werten und Software-Eigenschaften generiert.

Laufzeit: 2009-2011

MitarbeiterInnen des Instituts: A. Wicht, T. Wetter

zurück