Kliniken & Institute ... Institute BioMaterialBank... Wir über uns

Die BioMaterialBank Heidelberg

Die BMBH ist der organisatorische Zusammenschluss acht qualitätsgesicherter Biobanken am Standort Heidelberg. Diese sammeln und lagern hochqualitative Gewebe- und flüssige Biomaterialspenden wie Blut und Urin für die medizinische Forschung.

Insgesamt verwalten die Teilbiobanken der BMBH mehr als 1.1 Millionen Gewebeproben und 490.000 flüssige Proben in organspezifischen Kollektiven (Lunge, Herz, Gefäße, Pankreas, Haut) ebenso wie in spezialisierten Sammlungen zu Tumorerkrankungen, Infektionen und Diabetes.

Die BMBH unterstützt die Teilbiobanken bei dem Aufbau von Qualitätsmanagement-Systemen und unterhält zentrale IT-Systeme für die Verschlüsselung von Spenderdaten und die Verwaltung der gelagerten Biomaterialien und Kollektive. Darüber hinaus bietet die BMBH Trainings zu Biobanking-relevanten Themen an und fungiert im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit als Sprachrohr gegenüber den nationalen und internationalen Biobanken-Netzwerken.

Seit ihrer Gründung 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert, ist die BMBH Partner der German Biobank Alliance (GBA), einer deutschlandweiten Biobankenallianz an insgesamt 11 Standorten.


  Veranstaltungshinweise:

 

  TMF-Workshop:
  OMICS in Medical Research

  10. Dezember 2018

  Berlin

 

  7. Nationales Biobanken-
  Symposium 2018

  11.-12. Dezember 2018

  Berlin

 

  ISBER Biospecimen Research
  Symposium

  05.-06. Februar 2019

  Berlin