Personen

Dr. med. Henrik Giese

Funktionsoberarzt (Neurochirurgische Klinik)

Fachkunde im Strahlenschutz

Schwerpunkt

Kraniale Chirurgie


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit April 2018

Funktionsoberarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

September 2017 – März 2018

Facharzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

September 2017

Facharztanerkennung für das Fach „Neurochirurgie“

März 2010 – September 2017

Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Wissenschaftlicher Werdegang

Februar 2014

Promotion (magna cum laude) an der Klinik für Neurochirurgie Charité Berlin mit Arbeitsbereich Pädiatrische Neurochirurgie, Charité Campus Virchow-Klinikum (PD Dr. Thomale) zum Thema  der navigierten Sondenplatzierung in den Hirnstamm

Dezember 2010

Erteilung der Approbation

Oktober 2004 – Dezember 2010

Studium der Humanmedizin im Reformstudiengang der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Publikationen

Giese H, Hoffmann KT, Winkelmann A, Stockhammer F, Jallo GI, Thomale UW. Precision of navigated stereotactic probe implantation into the brainstem. 
J Neurosurg Pediatr. 2010 Apr;5(4):350-9.

Neumann JO / Giese H, Biller A, Nagel AM, Kiening K. Spatial Distortion in MRI-Guided Stereotactic Procedures: Evaluation in 1.5-, 3- and 7-Tesla MRI Scanners.
Stereotact Funct Neurosurg. 2015;93(6):380-6.

Giese H /  Sauvigny T, Sakowitz OW, Bierschneider M, Güresir E, Henker C, Höhne J, Lindner D, Mielke D, Pannewitz R, Rohde V, Scholz M, Schuss P, Regelsberger J. German Cranial Reconstruction Registry (GCRR): protocol for a prospective, multicentre, open registry. 
BMJ Open. 2015 Sep 30;5(9):e009273.

Zweckberger K, Hallek E, Vogt L, Giese H, Schick U, Unterberg AW. Prospective analysis of neuropsychological deficits following resection of benign skull base meningiomas.
J Neurosurg. 2017 Dec;127(6):1242-1248.

Giese H, Meyer J, Unterberg A, Beynon C. Preoperative lumbar drainage placement for surgical cranioplasty.
J Clin Neurosci. 2018 Apr 2.