Personen

Dr. med. Marco Götze

Oberarzt (Neuroorthopädische Sprechstunde und Ambulanz für Kinder mit Cerebralparesen (ICP))
Oberarzt (Sektion Kinderorthopädie, Neuroorthopädie und Fußchirurgie)

Bereichsleitung (Kinderneuroorthopädie und klinische Bewegungsanalyse)

Bereich Kinderneuroorthopädie und klinische Bewegungsanalyse

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

2019 – 2020

Reisestipendium der Vereinigung für Kinderorthopädie mit Aufenthalten im Turner Institut St. Petersburg, dem Rikshospitalet Oslo, dem Dana-Dwek Children's Hospital Tel-Aviv und dem Alder-Hey Children's Hospital Liverpool.

seit Mai 2019

Leiter Bereich Kinderneuroorthopädie und klinische Bewegungsanalyse

Dezember 2018

Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie

November 2018

Zertifizierung Technische Orthopädie

seit September 2018

Oberarzt Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

Juli 2018 – August 2018

Funktionsoberarzt Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

September 2017 – Juni 2018

Facharzt Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Dr. Ewerbeck) und Facharzt und Research Fellow Sektion Kinderorthopädie, Neuroorthopädie, Fußchirurgie (Prof. Dr. Dreher)

März 2017

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

April 2016 – August 2017

Oberarzt Kinderorthopädie und –traumatologie Kinderspital Luzern, CH (Prof. Dr. Szavay / Dr. Sossai)      

Februar 2014 – November 2015

Rotationsassistent BG-Unfallklinik Tübingen (Prof. Dr. Stöckle) 

März 2011 – März 2016

Assistenzarzt Orthopädische Universitätsklinik Tübingen (Prof. Dr. Wülker)        

Wissenschaftlicher Werdegang

2004 – 2010

Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Aufenthalte in Basel, CH (Prof. Hefti) und Adelaide, AUS (Prof. Cundy)

2012

Promotion, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg, Prof. Dr. med. H.J. Gerner:

„Bedeutung des Rectus femoris Sehnentransfers zur Behandlung des steifen Gangbildes im Rahmen von Mehretagenkorrekturen bei Kindern mit spastischer Zerebralparase.“ 

Mitgliedschaften

EPOS - European Paediatric Orthopaedic Society

VKO - Vereinigung für Kinderorthopädie

DGOOC - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie 

ESMAC - European Society for Movement analysis for Adults and Children

Zusatzqualifikationen

Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie

Fachkunden Röntgendiagnostik (Skelett, Notfalldiagnostik, Kinder)

Zertifizierung Technische Orthopädie