Personen
Portrait von PD Dr. med. Christopher Beynon

Prof. Dr. med. Christopher Beynon

Oberarzt (Neurochirurgische Klinik)

Intensivmedizin, Notfallmedizin, Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik, Fachkunde im Strahlenschutz

Schwerpunkt

Hypophysenchirurgie, Neurochirurgische Intensivmedizin


Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit März 2018

Oberarzt an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Februar 2018

Zusatzbezeichnung „Intensivmedizin“

Januar 2015

Facharzt für Neurochirurgie

Dezember 2011

Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“

seit Februar 2008

Arzt an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Wissenschaftlicher Werdegang

Mai 2017

Habilitation („Charakterisierung und Behandlung von Gerinnungsstörungen bei neurochirurgischen Notfallpatienten“)

Juni 2008

Promotion („Effekte der hyperbaren und normobaren Oxygenierung auf Parenchymschaden und Blut-Hirn-Schrankenintegrität nach experimenteller fokaler zerebraler Ischämie“)

Oktober 2000 – Juni 2007

Studium der Humanmedizin an den Universitäten Heidelberg, Zürich und Cardiff

Publikationen und Vorträge

Erkrankungen (Spezialisierung)