Personen

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

seit Januar 2021

Leiter der Sektion Endokrine Chirurgie, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg

seit September 2020

Berufsbegleitender Masterstudiengang Gesundheitsmanagement, Hochschule Wismar

seit Mai 2020

Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. M. Büchler)

März 2019

Facharzt für Viszeralchirurgie

Januar 2018

Oberarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg

2017

Oberarztrotation Krankenhaus Sinsheim, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

2015

Oberarztrotation Krankenhaus Salem, Chirurgische Abteilung

2013

Oberarztrotation Krankenhaus Eberbach, Allgemein- und Viszeralchirurgie

März 2011

Facharzt für Chirurgie

Mai 2009

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Januar 2008

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und   Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg (Prof. Dr. M. Büchler)

2006 – 2007

Assistenzarzt im EVK Mülheim an der Ruhr (Prof. Dr. J. Gassel)

Wissenschaftlicher Werdegang

Juli 2020

Verleihung der Bezeichnung außerplanmäßiger Professor durch die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dezember 2017

Habilitation für das Fach Chirurgie durch die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2017

Erlangung des Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik

2017

Ernennung zum Mitglied des Editorial Boards von Langenbecks Archives of Surgery

2010 – 2019

Forschungsstipendien der „Deutschen Forschungsgemeinschaft“, „Lautenschläger Stiftung“, „Heidelberger Stiftung Chirurgie“ und „Eva Luise und Horst Köhler Stiftung“ (142.500 Euro)

2010 – 2012

Postdoctoral Research Fellowship, Gastrointestinal Pathobiology Research Group, Department of Surgery, Yale Medical School of Medicine, CT, USA (Prof. Dr. I. Modlin, Prof. Dr. M. Kidd)

2007

Promotion durch die Medizinische Fakultät der Universität Düsseldorf „Die Rolle von Zytokinen und Chemokinen in der Prädiktion des Diabetes mellitus Typ 1“ (Deutsches Diabetes Zentrum, Prof. Dr. W.  Scherbaum)

Spezialisierung

Endokrine Chirurgie 
Onkologische Viszeralchirurgie 
Metabolische Chirurgie

Mitgliedschaften

Seit 2008             Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) 
Seit 03/2019      European Neuroendocrine Tumor Society (ENETS)