Personen

Prof. Dr. rer. nat. Sebastian Hoth

Dipl. Physiker (CI-Rehabilitationszentrum Heidelberg)
Arbeitsgruppenleiter (AG Klinische und Experimentelle Audiologie)

Schwerpunkt

Leiter des Funktionsbereiches Audiologie


06221 56-36798

Ärztlicher / Beruflicher Werdegang

2013

Ernennung zum Akademischen Direktor

2004

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Universität Heidelberg

1997

Ernennung zum Privatdozenten für Medizinische Akustik und Klinische Audiologie

1992

Ernennung zum Akademischen Oberrat und Leiter des Funktionsbereiches Audiologie an der Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg

seit 1990

Ernennung zum Akademischen Rat im Beamtenverhältnis

1983 – 1990

Wissenschaftlicher Angestellter an der Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg

1982 – 1983

Zivildienst im Funktionsbereich Audiologie der Universitäts-HNO-Klinik Erlangen

Wissenschaftlicher Werdegang

Oktober 1996

Habilitation durch die Meditzinische Fakultät der Universität Heidelberg für das Fachgebiet Medizinsche Akustik und klinische Audiolgie

Mai 1982

Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Arbeit aus der Nuklearen Festkörperphysik

1973 – 1978

Diplomstudiengang Physik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Auszeichnungen

März 2014

Publikationspreis der DGA

September 2013

Ehrenmitgliedschaft der ADANO

2006

Preis der Stiftung Forschungsgemeinschaft Deutscher Hörgeräte-Akustiker (FDHA)

2002

Preis der Hofrat Moos-Stiftung

Mai 2016

Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Mitgliedschaften

1988

Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen (ADANO)

1990

Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie 

1998

Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA) Gründungsmitglied

1990

Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

1988

Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen (ADANO)

Editorial Boards

Zeitschrift für Audiologie (Median-Verlag Heidelberg), Schirtfleitung seit 2018

Otology and Neurotology (Wolters Kluwer)

Revista de Tecnología Médica Santiago / Chile (comité editorial)

Forum HNO omnimed-Verlag Hamburg (Wissenschaftlicher Beirat)

 

Wissenschaftliche Publikationen

  • 4 Lehrbücher (Erstautor)
  • 90 Originalarbeiten (58 mit Erstautorschaft)
  • 4 Buchbeiträge in Sammelwerken

Vortragstätikeit

  • Über 200 Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen
  • ca. 150 Fort- und Weiterbildungsseminare

Lehrtätigkeit

seit 1984

Medizinische Fakultät, Universität Heidelberg.

seit 1992

Schule für Logopädie, Universitätsklinikum Heidelberg 

Facultad de Medicina, Universidad de Chile 2003, 2005, 2008, 2010, 2012

seit 2002

Audiotherapie (DSB) (derzeit Vorsitz der Prüfungskommission)

seit 2007

Institut für Berufsbildung (ifb) Karlsruhe 

Verfahren (Spezialisierung)