Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation
Pressemitteilung 2017/30 vom 15.03.2017

Patienten-Informationstag: Behandlungsmöglichkeiten bei Adipositas

Diabetes- und Adipositas-Zentrum des Universitätsklinikums Heidelberg lädt ein: 25. März 2017 von 10 bis 13 Uhr in der Medizinischen Universitätsklinik / Gewichtsreduktion bei starkem Übergewicht mit und ohne Diabetes


Krankhaftes Übergewicht (Adipositas) erhöht nicht nur das Risiko für zahlreiche chronische Erkrankungen, sondern führt bei den meisten Betroffenen auch zu einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität. Über die Behandlungsmöglichkeiten bei Adipositas informieren die Experten des Diabetes- und Adipositas-Zentrums des Universitätsklinikums Heidelberg am Samstag, den 25. März 2017 ab 10 Uhr im Hörsaal der Medizinischen Klinik, Im Neuenheimer Feld 410: "Patiententag Adipositas - ein Informations- und Test-Tag: Gewichtsreduktion bei starkem Übergewicht mit und ohne Diabetes".

 

Um 11 Uhr findet im Hörsaal ein Einführungsvortrag statt. Davor und danach gibt es Gelegenheit, sich detaillierter über chirurgische Therapiemöglichkeiten sowie ein strukturiertes interdisziplinäres Gewichtsreduktionsprogramm (Optifast) zu informieren und einige Untersuchungen, wie beispielsweise Blutdruck- und Blutzuckermessungen, durchführen zu lassen. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Programm, Anfahrt:

www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/pressestelle/VK/2017/1_Jan_Mar/PatiententagAdipositas_2017.pdf

 

Kontakt und Anmeldung:

Annika Wöhning

Abteilung Innere Medizin I und Klinische Chemie

Medizinische Universitätsklinik Heidelberg

Tel.: 06221 - 56 8683 (gerne auch Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen)

E-mail: Annika.Woehning@med.uni-heidelberg.de

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Kontakt

Doris Rübsam-Brodkorb
Pressesprecherin
Leiterin Ukom

Telefon: 06221 56-5052
Telefax: 06221 56-4544
Opens window for sending emailE-Mail


Julia Bird
Stellvertretende Pressesprecherin

Telefon: 06221 56-7071
Telefax: 06221 56-4544
Opens window for sending emailE-Mail

Archiv bis 2013

Pressemitteilungen bis zum Jahr 2013 finden Sie in unserem Archiv.