Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation
Pressemitteilung 2017/41 vom 20.04.2017

Bewerbung bis 15. Mai, letzter Infotag zu Masterstudiengang für Experten im Gesundheitswesen

Die Informationsveranstaltung findet in den Marsilius Arkaden, Im Neuenheimer Feld 130, statt.
Die Informationsveranstaltung findet in den Marsilius Arkaden, Im Neuenheimer Feld 130, statt.

Foto: Universitätsklinikum Heidelberg

Am 3. Mai 2017 stellt sich der Masterstudiengang Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen der Medizinischen Fakultät Heidelberg vor / Studierende lernen Probleme im Gesundheitswesen zu erkennen, Lösungen zu entwickeln und umzusetzen / Vielfältige Berufsperspektiven in Kliniken, Gesundheitspolitik, Fachgesellschaften und Vereinen / Bewerbungen für das Wintersemester 2017/2018 noch bis zum 15. Mai 2017


Wie kann man die Kommunikation von Ärzten und Patienten verbessern? Was heißt eigentlich Digitalisierung im Gesundheitswesen, z.B. bei der Gesundheitskarte? Wie sieht Lebensqualität am Lebensende aus? In dem seit 2015 bestehenden Master-Studiengang der Medizinischen Fakultät Heidelberg "Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen" lernen die Studierenden, aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung zu erkennen sowie neue Versorgungsmodelle zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen. Aktuelle Themen aus den Gesundheitswissenschaften und der klinischen Medizin bilden dabei die Basis. Der Studiengang richtet sich an Absolventen von Bachelor-Studiengängen mit gesundheitswissenschaftlichem Bezug, an Studierende der Medizin in höheren Semestern oder Ärzte. Bewerbungen für den Studienstart der dritten Kohorte zum Wintersemester 2017/18  sind bis zum 15. Mai 2017 möglich.

 

Die Informationsveranstaltung für Studieninteressierte am Dienstag den 3. Mai 2017 von 15 bis 16 Uhr stellt Inhalte und Organisation des Studiums, das Bewerbungsverfahren und Berufsaussichten vor: Seminarraum K2 der Marsilius-Arkaden, Turm West, Im Neuenheimer Feld 130.3, 69120 Heidelberg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

So finden Sie uns:

Marsilius-Arkaden

Im Neuenheimer Feld 130

69120 Heidelberg

Lageplan: www.uni-heidelberg.de/universitaet/besucher/karten/6130.html

 

Bus:
Linie: 32
Haltestelle: Universitäts-Campus

 

Bahn:
Linie: 5 und 24
Haltestelle: Jahnstraße
Fußweg: wenige Minuten (Richtung DKFZ (Deutsches Krebsforschungszentrum)

Anfahrtsbeschreibung: www.klinikum.uni-heidelberg.de/Abteilung-Allgemeinmedizin-und-Versorgungsforschung.134648.0.html

 

 

Weitere Informationen im Internet:

Master-Studiengang "Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen", Seite des Universitätsklinikums Heidelberg: www.klinikum.uni-heidelberg.de/Versorgungsforschung-und-Implementierungswissenschaft-im-Gesundheitswesen-MSc.138854.0.html 

Master-Studiengang "Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen", Seite der Universität Heidelberg: www.uni-heidelberg.de/studium/interesse/faecher/versorgung_implementierung_gesundheit_ma.html

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Kontakt

Doris Rübsam-Brodkorb
Pressesprecherin
Leiterin Ukom

Telefon: 06221 56-5052
Telefax: 06221 56-4544
Opens window for sending emailE-Mail


Julia Bird
Stellvertretende Pressesprecherin

Telefon: 06221 56-7071
Telefax: 06221 56-4544
Opens window for sending emailE-Mail

Archiv bis 2013

Pressemitteilungen bis zum Jahr 2013 finden Sie in unserem Archiv.