Kliniken & Institute … Kliniken Radiologische Klinik … Klinik für… Lehre

Lehre

HeiCuMed – das Heidelberger Curriculum Medicinale – steht für einen neuen innovativen Ansatz, Studenten der Medizin während ihrer Ausbildung auf ihre Arbeit als zukünftige Ärzte vorzubereiten. Dabei wird patientenfernes Auswendiglernen durch praxisnahes und interdisziplinäres Arbeiten ersetzt. Die Radiologie hat hier einen besonderen Stellenwert, denn ihre modernen Verfahren spielen in den meisten Fächern der Medizin eine unentbehrliche Rolle in der Diagnostik und der Verlaufskontrolle von Erkrankungen. Zudem ermöglicht die Interventionelle Radiologie in der Gefäß- und Tumortherapie den Ärzten, selbst therapeutisch tätig zu sein.

Daher steht am Beginn der klinischen Ausbildung eines jeden Studenten ein Grundlagenkurs der Radiologie im Rahmen des HeiCuMed-Studienganges. Anschließend ist das Fach Radiologie in einer Vielzahl von Seminaren und Vorlesungen zusammen mit anderen Partnerdisziplinen in der studentischen Ausbildung vertreten. Inspiriert von den Möglichkeiten der digitalen Medien hat die Radiologie am Universitätsklinikum Heidelberg frühzeitig ein umfangreiches interaktives Lehrprogramm für Studenten aufgebaut, das fortlaufend auf den neuesten Stand gebracht wird.

Für allgemeine Anfragen bezüglich Lehre, z.B. Anmeldung zum Ultraschallkurs oder Famulatur, senden Sie bitte eine entsprechende E-Mail an das Sekretariat Lehre. Ihre E-Mail wird dann so schnell wie möglich von uns beantwortet.

Sekretariat Lehre

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Öffnungszeiten
Mi – Do 08:00 – 16:00  
Sekretärinnen