Kliniken & Institute … Institute Zentrum für… Zentrum für… Leistungsverzeichnisse … Katalog Stand 2018 … Med. Mikrobiologie …
  Blut (Blutkulturflaschen)
Durchführende Abteilung: Med. Mikrobiologie
Indikation zur Untersuchung: Sepsis
Geeignetes Material: Blut in Blutkulturflaschen
Menge: BD BACTECTM PLUS - Aerob/F: bis zu 10 ml (optimal: 10 ml)
BD BACTECTM PLUS - Anaerob/F: bis zu 10 ml (optimal: 10 ml)
BD BACTECTM PEDS-PLUS/F: bis zu 3 ml (optimal: 3 ml)
BD BACTECTM Mycosis-IC/F: bis zu 10 ml (optimal: 10 ml) (spezielle Flasche zur Diagnostik einer Pilzsepsis), derzeit Durchführung nur nach Rücksprache mit dem Labor: 06221/56-38094
BD BACTECTM MYCO/F Lytic: bis zu 5 ml (optimal: 5 ml) (spezielle Flasche zur Diagnostik einer Mycobakteriensepsis), derzeit Durchführung nur nach Rücksprache mit dem Labor: 06221/56-38094
Probengefäß: BD BACTECTM PLUS - Aerob/F
BD BACTECTM PLUS - Anaerob/F
BD BACTECTM PEDS-PLUS/F
BD BACTEC Mycosis-IC/F
BD BACTEC MYCO/F Lytic
Lagerung bis zum Transport: Raumtemperatur
Transportzeit: Maximal 24 Stunden
Dauer der Untersuchung: Bis zu 7 Tagen (bis zu 14 Tagen bei BD BACTEC Mycosis-IC/F, bis zu 42 Tagen bei BC BACTEC MYCO/F Lytic)
Frequenz der Untersuchung im Labor: Täglich
Anmerkung: Kathetersepsis: Einsenden von 2 BK-Pärchen (wichtig: Kennzeichnung peripher, zentral, gleicher Entnahmezeitpunkt, gleiches Blutvolumen pro Flasche) Die Diagnose Kathetersepsis kann gestellt werden, wenn das zentrale BK-Pärchen mindestens 2 Stunden früher positiv wird als das korrespondierende periphere Pärchen (IDSA guideline, 2009)

Stand: 16.11.2012