Kliniken & Institute … Institute Zentrum für… Zentrum für… Leistungsverzeichnisse … Katalog Stand 2018 … Virologie Cytomegalievirus
  Cytomegalievirus, CMV: DNA-Nachweis
Durchführende Abteilung: Virologie
Indikation zur Untersuchung: Konnatale Infektion, Reaktivierung unter Immunsuppression, Monitoring nach Organ- und Stammzelltransplantation.
Methode: PCR
Geeignetes Material: Biopsie, bronchoalveoläre Lavage, EDTA-Plasma, Liquor, Sputum, Trachealsekret, Urin
Menge: 1 ml
Probengefäß: EDTA-Röhrchen, steriles Röhrchen, Urin-Röhrchen
Dauer der Untersuchung: 1 Tag
Hinweis: Um die molekularbiologische Untersuchung am selben Tag durchführen zu können, müssen Proben im Allgemeinen bis 11:30 Uhr eingetroffen sein.
Frequenz der Untersuchung im Labor: werktäglich
  Cytomegalievirus, CMV: Resistenztestung (Fremdversand)
Durchführende Abteilung:

Universitätsklinikum Ulm, Institut für Virologie
Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm

Bitte um telefonische Rücksprache!

Tel.: 06221 56-35021

  Cytomegalievirus, CMV: Antigennachweis ("pp65")
  Der CMV pp65 Antigentest ist inzwischen weitestgehend durch den Cytomegalie-Virus DNA-Nachweis ersetzt worden und wird daher von unserem Labor nicht mehr angeboten.
  Cytomegalievirus, CMV: Antikörpernachweis IgG/IgM, Avidität
Durchführende Abteilung: Virologie
Indikation zur Untersuchung:

V.a. Primärinfektion bzw. Immunstatus.

Bei Schwangeren ggf. Avidität

Methode: Enzym-Immunoassay, Immunblot
Geeignetes Material: Serum
Menge: 1 ml
Probengefäß: Serumröhrchen
Dauer der Untersuchung: 1 Tag, ggf. bei Anschlusstest bis 2-3 Tage
Frequenz der Untersuchung im Labor: werktäglich, Aviditätstestung nach Bedarf

Stand: 05.11.2019