Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Innere... Abt. Klinische... Über uns Neuigkeiten / Presse ...

Neuigkeiten / Presse

2016 bis heute

apl. Prof. Dr. med. Gerd Mikus
apl. Prof. Dr. med. Gerd Mikus
PD Dr. rer. nat. Dirk Theile
PD Dr. rer. nat. Dirk Theile

Kritische Auseinandersetzung mit 'Methadon gegen Krebs'

April 2018

In einem aktuellen Übersichtsartikel (International Journal of Cancer; doi: 10.1002/ijc.31356; PMID 29516505) besprechen PD Dr. Dirk Theile und Prof. Dr. Gerd Mikus das kontroverse Thema „Methadon gegen Krebs“. Vor dem Hintergrund der viel diskutierten potentiellen Anwendung dieses bekannten Schmerzmittels gegen Tumorerkrankungen beleuchten die beiden Pharmakologen die Datenlage zu den postulierten Wirkmechanismen, zur Wirksamkeit und Sicherheit. Ihre Analyse kommt zum Schluss, dass für eine antineoplastische Anwendung außerhalb kontrollierter klinischer Studien keine gesicherten Belege vorliegen, es jedoch erhebliche Sicherheits-relevante Bedenken gibt.

Eine Zusammenfassung dieser Diskussion liefert auch die Pharmazeutische Zeitung in ihrer 13. Ausgabe

Posterpreis der DGKPha  

OKTOBER 2017

Anette Lampert ist für Ihr Projekt 'Interdisziplinäre Analyse des Verordnungsprozesses in der Pädiatrie', das in Zusammenarbeit mit der Station K1 Neurologie des Zentrums für Kinder und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg entstanden ist, bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie (DGKPha) mit dem Posterpreis ausgezeichnet worden.

Die Abteilung gratuliert dazu recht herzlich.

Deutscher Preis für Patientensicherheit  

Mai 2017

Die Initiative des Universitätsklinikums „Qualitätssicherung in der Rezeptschreibung – eine 5-Jahres-Bilanz“ wurde mit dem mit € 10.000 dotierten Deutschen Preis für Patientensicherheit (1. Platz) ausgezeichnet. In den vergangenen 5 Jahren konnte die Rezeptqualität klinikumsweit kontinuierlich und nachhaltig verbessert werden. Für das Projektteam haben Christine Faller, die die zentrale Koordinationsstelle des Projektes betreut, und Dr. Hanna Seidling, Leiterin der Kooperationseinheit Klinische Pharmazie, den Preis in Berlin entgegengenommen.

Die Abteilung gratuliert dazu recht herzlich.

Wissenschaftlicher Posterpreis  

FEBRUAR 2017 

Frau Tanja Mayer erhält am 5. Kongress für Arzneimittelinformation in Köln den mit € 2.000 dotierten Posterpreis der Firma Puren.

Die Abteilung gratuliert ihr dazu recht herzlich.

Dr. Feldbausch-Stiftung  

JANUAR 2017 

Dr. med. Jannick Clemens erhält von der Medizinischen Fakultät Heidelberg den mit € 2.500 dotierten Preis der Dr. Feldbausch-Stiftung für herausragende Promotionsarbeit über 'Die intrazelluläre Aufnahme von Bortezomib in Myelomzellen in Relation zur Wirksamkeit und dem Einfluss von Arzneistoff-Transportern'.

Die Abteilung gratuliert ihm dazu recht herzlich.

Ruf als Ordinarius  

OKTOBER 2016 

Prof. Dr. rer. nat. Markus R. Meyer verlässt unsere Abteilung zum Oktober 2016 und folgt dem Ruf als Ordinarius an das Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Universität des Saarlandes in Homburg.

Die Abteilung gratuliert ihm dazu sehr herzlich.

Promotion mit 'summa cum laude'

JULI 2016

Herrn Jannick Clemens wurde mit summa cum laude im Rahmen einer Festveranstaltung in der Neuen Aula in Heidelberg promoviert. Der Titel seiner Promotionsarbeit lautet:
Intrazelluläre Aufnahme von Bortezomib in Myelomzellen in Relation zur Wirksamkeit und dem Einfluss von Arzneistoff-Transportern.

Die Abteilung gratuliert ihm dazu sehr herzlich.

Klinische Studien / Pressemitteilung vom 18. August 2016

Myrcludex B: Erster Vertreter einer neuen Arzneimittelklasse gegen Hepatitis B und D