Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Innere... Innere Medizin V:... Behandlungsspektrum ... Hämatologie Multiples Myelom

Multiples Myelom

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Anfahrt


06221 56-8030
06221 56-4171

Termin nur nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 12:00  
Mo – Do 13:00 – 15:30  
Fr 13:00 – 14:00  

Mehr erfahren

Das Multiple Myelom ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks. Symptome und klinische Anzeichen der Krankheit sind Knochenbrüche, Blutarmut (Anämie), eine Verschlechterung der Nierenfunktion, allgemeine Schwäche sowie gehäuft auftretende Infektionen.

Unsere klinischen Schwerpunkte:

  • Konventionelle Chemotherapie
  • Hochdosistherapie und autologe Blutstammzelltransplantation sowie
    allogene Stammzelltransplantation
  • Therapie mit neuen Wirkstoffen wie Thalidomid, Lenalidomid,
    Bortezomib sowie mit innovativen Substanzen
  • Strahlentherapie
  • Therapie von Komplikationen, sowie supportive Therapien
  • Umsetzung neuer Therapiekonzepte im Rahmen von Klinischen Studien
    (GMMG-HD6-Studie, BIRMA –Studie, BPV - Studie)
  • Teilnahme an Industriestudien
  • Kyphoplastie (minimalinvasives Verfahren zur Behebung der
    Deformierung und ventralen Höhenminderung von Wirbelfrakturen)

So spenden Sie der Sektion Multiples Myelom

Für unsere Patienten mit Multiplem Myelom wünschen wir uns die bestmögliche Betreuung und Beratung zu neuen Therapien und zu den individuellen Krankheitsverläufen. Wir möchten, dass sich die Patienten auch mit ganz persönlichen Anliegen und Sorgen an uns wenden können. Darüber hinaus ist unser Ziel die Krankheit besser zu verstehen und die Diagnostik und Therapie des Multiplen Myeloms ständig zu verbessern.

Einmal im Jahr werden durch die Sektion MM in Heidelberg die Myelomtage organisiert und ausgerichtet (Myelomtage). Diese Veranstaltung wird regelmäßig von ca. 200 Patienten besucht. Die Myelomtage bieten Patienten und Angehörigen die Möglichkeit, sich umfassend über die Krankheit zu informieren und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Um eine solch hochrangige Unterstützung für unsere Patienten weiterhin leisten zu können und um die Forschungsprogramme in der Sektion Multiples Myelom (siehe auch Forschung) fortführen und ausbauen zu können, sind vielfältige Anstrengungen nötig.

Dafür möchten wir Sie gerne um Ihre Mithilfe bitten. Wenn die Umsetzung der genannten Ziele auch in Ihrem Interesse liegt, so können Sie uns durch eine Spende zugunsten des unten genannten Kontos gerne unterstützen.

Bankverbindung

Klinikum der Universität Heidelberg
BW-Bank Stuttgart
Konto-Nr. 742 1500 429, BLZ 600 501 01
IBAN DE 64 6005 0101 7421 5004 29
Swift Code SOLA DE ST 600

Verwendungszweck D.10054920 Myelompatienten (bitte unbedingt angeben!)

Wissenschaftliche Projekte:

 Immuntherapie
(Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Michael Hundemer)

Bildgebung beim Multiplen Myelom
(Leitung: Dr. med. Sandra Sauer)

Wissenschaftliche Dokumentation
(Leitung: Dr. Maria Pritsch)

Klinische Studien
(Leitung: Dr. Uta Bertsch, Dr. Jana Schlenzka)

Innovative Myelomtherapie
(Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Marc Raab)

Molekulargenetische Quantifizierung Minimaler Resterkrankung (MRD) und Genetische Assoziationsstudien
(Leitung: Dr. Stefanie Huhn)